Girondins4Ever der Girondins de Bordeaux

-

Wie gewohnt bieten wir Ihnen die Liste der Spieler an, die beide Trikots getragen haben. Diesmal sind es die Trikots der Girondins de Bordeaux und des AC Ajaccio.

Die Gardianer : Frédéric Roux

Die Verteidiger
: Hervé Alicarte, Claude Andrien, Jean-Claude Casties, Matthieu Chalmé, Clément Michelin, Marius Trésor

Mittelfeldspieler : Robert Buigues, Lassina Diabaté, Wilfried Moimbe, Nicolas Sahnoun, Stéphane Ziani

Die Angreifer
: Anthony Bancarel, Christian-Jacques Castellan, Cheick Diabaté, Kaba Diawara, Réginald Dortomb, Moussa Maazou

Der Bruch mit Elie Baup

„Hervé Alicarte kam mit viel Ehrgeiz in die Girondins und hatte eine großartige erste Saison, die durch einen französischen Meistertitel und einen unbestreitbaren Startstatus in der linken Achse der Bordeaux-Verteidigung gekrönt wurde.“

Aber die zweite Staffel erwies sich als komplizierter. Er geriet in einen offenen Konflikt mit Elie Baup, als er im Halbfinale des Coupe de France gegen Calais nicht in der Torschützenliste stand. Nachdem er sich von einer Magen-Darm-Grippe erholt hatte, dachte er, er hätte es verdient, in der Gruppe zu sein. Der Katalane zögerte nicht, sich in der Presse zu beschweren und sprach sogar von „Mangel an Respekt“ seitens Elie Baup.

Diese Episode hatte Konsequenzen für die folgende Saison, da Hervé Alicarte, der im Sommer 2000 keinen Ausweg fand, vom Trainer mit der Kappe endgültig auf die Bank verbannt wurde und das Duo Roche-Sommeil bevorzugte.

Als er darum bat, in der Reservemannschaft zu spielen, um seinen Rhythmus zu finden, stand er kurz davor, zu Santander zu wechseln, landete aber schließlich im Januar 2001 auf Leihbasis in Toulouse.

Mit einem langfristigen Vertrag bei den Girondins kehrte er sechs Monate später nach Bordeaux zurück, hatte aber keine weitere Spielzeit.

Seine Zeit in Bordeaux war vorbei…“

-

PREV Erleben Sie ein revolutionäres Erlebnis
NEXT Regen hilft bei der Bekämpfung von Bränden in Alberta; Häuser brennen in B.C.