Le Havre und seine Region. Was tun am Samstag, 4. Mai und Sonntag, 5. Mai 2024?

-

Gonfreville-L’orcher: Im Herzen der temporären Städte

Kommen Sie und entdecken Sie bei einer Führung das Leben im ehemaligen amerikanischen Militärlager Philip Morris, das zu einer provisorischen Wohnsiedlung geworden ist, und den Alltag der Familien, die in diesen unbequemen Unterkünften Zuflucht suchen, indem Sie die letzten von der Gemeinde sanierten Kasernen besichtigen. In dieser in ein Museum umgewandelten Kaserne finden Sie Modelle, Zeugnisse und Fotos.

Treffen am Samstag, 4. Mai, um 10 Uhr in der Rue du 8 mai 1945, 2a/2b. Kostenlos mit Reservierung: 02 35 13 16 53 oder [email protected]

Le Havre: Eintauchen in die Popkultur

Popkultur, japanische Kultur oder Fantasy-Universen kreuzen sich auf der Japan North Con’ – Foto Japan North Con’

Die Japan North Con ist viel mehr als eine einfache Convention, sie ist ein Erlebnis im Herzen der Popkultur für alle Fans von Comics, Videospielen, Fantasy-Universen oder einfach nur Neugierige, die kommen, um neue Horizonte zu entdecken. Konferenzen und Workshops, Cosplay-Bereich, Videospielbereich, Händlerbereich.

Samstag, 4. Mai und Sonntag, 5. Mai von 9:30 bis 18:00 Uhr im Carré des Docks. Preise: 8 € pro Tag, 15 € für 2 Tage.

Le Havre: eine Wohnung, die Perrets Genie demonstriert

Die Musterwohnung vereint alles, was diese neuen Perret-Wohneinheiten zu einem großen Schritt in die Moderne gemacht hat – Foto Land der Kunst und Geschichte

Auguste Perrets Projekt in Le Havre ist nicht nur städtebaulich und architektonisch, es betrifft auch Lebensstile. Um es zu verstehen, besuchen Sie die Musterwohnung. Diese Unterkunft entspricht dem von Perret gewünschten Plan und den Annehmlichkeiten und stellt die Geburt eines neuen Wohnmodells dar, das Komfort und Standardmöbel vereint. Inneneinrichtung, Möbel, Stoffe, Beleuchtung, Keramik und Alltagsgegenstände lassen Sie in den Alltag dieser entschieden modernen Ära eintauchen.

Samstag, 4. Mai um 10 Uhr, 14:30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr. Kostenlos auf Reservierung: lehavreseine-patrimoine.fr

Montivilliers: Stadtspaziergang entlang des Flussweges

Kaum erschlossen, hat sich die Uferpromenade zum Treffpunkt für Spaziergänger entwickelt
Kaum erschlossen, hat sich die Uferpromenade zum Treffpunkt für Spaziergänger entwickelt – Foto Land der Kunst und Geschichte

Seit seiner Gründung im Mittelalter unterhält Montivilliers enge Verbindungen zu seinem Fluss, der Lézarde. Sie durchquerte die Stadt von einer Seite zur anderen, trieb die zahlreichen Mühlen an und trug zum Erfolg der Textil- und Gerbereien im 14. Jahrhundert bei.e Jahrhundert. Dank umfassender Renaturierungsarbeiten wird heute sein außergewöhnliches Ökosystem hervorgehoben. Entdecken Sie insbesondere den neuen Garten der Sente des Rivières, eine riesige Naturlandschaft von 2,7 Hektar mit bemerkenswerter Flora und Fauna.

Wir sehen uns am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr auf dem Kirchplatz. Preis: 5 €. Reservierung: billetterie.ville-montivilliers.fr

Harfleur: Brutvögel entdecken

Dieses besondere Gebiet ist die Heimat vieler Arten nistender Vögel.
Dieses besondere Gebiet ist die Heimat vieler nistender Vogelarten – Foto DR

Entdecken Sie die Brutvögel in der Seine-Mündung und die Rückkehr der Weißstörche. Denken Sie daran, ein Fernglas, Wanderschuhe und der Witterung entsprechende Kleidung mitzubringen. Treffen am Sonntag, 5. Mai, um 8:30 Uhr auf dem Parkplatz des LIDL-Supermarkts, Rue Friedrich-Engels. Ein Ausflug der LPO Normandie Local Group aus Le Havre. Bilden Sie eine Fahrgemeinschaft vom Treffpunkt zum Beobachtungsort.

Informationen unter 07 71 62 85 67.


#Maroc

-

PREV HTEC wird 20 Wasserstofftankstellen für die Transportindustrie errichten
NEXT Surrey ist eine der Städte Kanadas, in der internationale Studierende am schlechtesten untergebracht sind