Neuville beim Carpentras-Test

Neuville beim Carpentras-Test
Descriptive text here
-

Carpentras
Neuville

Wir treffen uns wieder! Fünfzehn Tage nach dem schmerzhaften Sieg gegen Carpentras in der Meisterschaft (5:4) trifft der Motoball Club Neuvillois am Samstag, den 4. Mai 2024, erneut auf diesen Gegner. Diesmal in Vaucluse. Und im Namen des Coupe de France mit einem Viertelfinal-Hinspiel, dessen Rückspiel für den 11. Mai in Haut-Poitou geplant ist.

Der französische Pokal? Dieser Wettbewerb ist für alle teilnehmenden Vereine immer etwas Besonderes. Und vielleicht noch ein bisschen mehr für das MBCN. „Es ist der erste Wettbewerb, den wir 2001 gewonnen haben. Es weckt viele Erinnerungen.“, erinnert sich Bertrand Delavault, der Trainer von Neuville. Seitdem schmücken zehn weitere französische Pokale den beeindruckenden Trophäenraum des Vereins. „Die Fans reden ständig mit uns darüber. Es war auch Alain Pichards Lieblingsveranstaltung…“fügt der Techniker hinzu und erinnert an seinen Mentor und symbolträchtigen Trainer des Vereins, der 2022 verstorben ist. „Er hat uns diese Liebe zum Kelch als Erbe hinterlassen … neben vielen anderen Dingen. »

„Seien Sie vorsichtig mit Carpentras, der niemals aufgibt“

Doch dieser heiß ersehnte und begehrte Pokal bleibt Neuville seit 2017 verwehrt. Eine Ewigkeit für den französischen Meister von 2023, der in dieser Saison noch ungeschlagen ist. „Das ist eines der Ziele des Jahres. » Was Carpentras betrifft, so konnte der jüngste Gewinner, der eine Immobilie behalten möchte, in den letzten sechs Jahren dreimal gewonnen werden. Zumal die Carpentrassiens mit drei Niederlagen in drei Spielen in der Liga den Titel zweifellos schon aus der Hand gegeben haben.

Aber die Neuvillois müssen vor diesem Gegner besonders auf der Hut sein, der ihnen vor zwei Wochen in der Meisterschaft trotz des Ausfalls einiger verletzter Spieler das Leben schwer gemacht hat. Carpentras führte auch in der 55. Minute das Ergebnis ane Minute (3-4), bevor es Neuville gelang, die Situation umzukehren und zu gewinnen (5-4). „Wir haben für jeden unserer Fehler bar bezahlt. Dies muss uns als Warnung dienen. Passen Sie auf dieses Team auf, das niemals aufgibt. Außerdem ist es immer kompliziert, dort auf dem befestigten Boden zu spielen. »

Der MBCN bleibt jedoch bei drei Siegen gegen die Vauclusiens in dieser Saison. Zwei während eines Vorbereitungsturniers in Carpentras mit kürzeren Runden und eines in Elite 1 in Neuville, wie wir gesehen haben. Ein vierter Erfolg würde uns eine Option auf die Qualifikation vor dem Rückspiel in einer Woche in Neuville ermöglichen. Und über ein mögliches Halbfinale gegen Houlgate oder Valréas nachzudenken. Aber eins nach dem anderen…

Samstag, 19:30 Uhr

#French

-

PREV PORTRÄT. Dank eines 122 Jahre alten Fotos, das auf dem Dachboden der Familie gefunden wurde, reist ein junger Mayener in die Vergangenheit zurück
NEXT Frankreich – Welt – Meurthe-et-Moselle erwartet die Überschwemmung der Vezouze, keine Departements mehr in Alarmbereitschaft