Was kann man im Elsass unternehmen? Der Leitfaden, Ausgabe 2024

-

Von Ivan CAPECCHI
Veröffentlicht auf

3. 24. Mai um 14:10 Uhr

aktualisiert am 3. Mai 24 um 14:12 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Straßburg

Planen Sie, ein oder zwei Wochen im Elsass zu verbringen und suchen nach Unternehmungen? Hier finden Sie eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten dieser Region, die für die Schönheit ihrer Landschaften und Dörfer, ihrer Fachwerkhäuser, ihrer Weihnachtsmärkte, ihrer Weinstraße und ihrer Gastronomie bekannt ist.

Was gibt es in Straßburg zu besichtigen?

Es ist unmöglich, das Elsass zu besuchen, ohne einen Abstecher durch die Hauptstadt zu machen. Straßburg. Ein Wochenende kann ausreichen, um die Stadt zu besichtigen. Das historische Stadtzentrum, das wir nennen Große Insel oder Inselellipse, ist klein und kann vollständig einen Fuß bilden.

Nehmen Sie sich unter den Must-Sees die Zeit, das Majestätische zu entdecken Kathedrale Notre Dameum durch das malerische Viertel zu schlendern Kleines Frankreichund Schaufensterbummel innerhalb Goldener Platz (Rue des Orfèvres, Rue du Chaudron, Rue du Sanglier, Place du Temple Neuf usw.), historisches und kommerzielles Zentrum von Straßburg.

Das Besondere am Straßburger Münster ist neben seiner beeindruckenden Höhe auch seine Lage in unmittelbarer Nähe zu den umliegenden Häusern. Sie werden wenig Perspektive haben, es zu beobachten. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)
Möchten Sie ein Postkartenbild vom Elsass? Dann besuchen Sie das Viertel Petite France in Straßburg. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Vergessen Sie nicht, in unmittelbarer Nähe der Grande-Île den Bezirk zu durchqueren Krutenau (wo sich die herrlichen Stadtbäder von Straßburg befinden), zum Sonnenbaden Orangeriepark (wo Sie Störche beobachten können, Symbole des Elsass) oder besuchen Sie die Europäisches Parlamentdessen Architektur allein schon einen Umweg wert ist.

Die komplett renovierten Stadtbäder von Straßburg sind ein Juwel des Kulturerbes, das man unbedingt gesehen haben muss.
Die komplett renovierten Stadtbäder von Straßburg sind ein Juwel des Kulturerbes, das man unbedingt gesehen haben muss. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)
Straßburg: Orangeriepark
Der Orangeriepark in Straßburg. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Weihnachtsmarkt in Straßburg: Was Sie wissen müssen

In Straßburg ist die Hochsaison für Touristen im Winter, für den die Stadt landesweit bekannt ist Weihnachtsmarkt. Hier finden Sie einige Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in dieser Zeit.

An diesem Donnerstag, 30. November 2023, wurde der große Weihnachtsbaum in Straßburg von Umweltaktivisten mit Farbe besprüht
In Straßburg steht der große Weihnachtsbaum auf dem Place Kléber. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Beachten Sie zunächst, dass der Straßburger Weihnachtsmarkt nicht nur auf einem Platz stattfindet, wie in anderen Städten in Frankreich. Nein, es übernimmt die gesamte Big Island. Anders gesagt: Es gibt keinen Weihnachtsmarkt des Weihnachtsmärkte in Straßburg.

Hier ist die Liste und Standorte der wichtigsten Weihnachtsmärkte in der Innenstadt:

Videos: derzeit auf Actu
  • Place Broglie, das Christkindelsmärik
  • Dom- und Schlossplätze
  • Platzieren Sie Kléber, wo auch die große Tanne steht
  • Rohan-Terrasse/Place du Marché-aux-Poissons
  • Quadratische Louise-Weiss
  • Orte Benjamin-Zix und Saint-Thomas (die im sehr charmanten und malerischen Petite France liegen)
  • Place du Temple-Neuf.
Fenster des Straßburger Weihnachtsmarktes
Verpassen Sie bei Ihrem Besuch des Straßburger Weihnachtsmarktes nicht die schönen Schaufenster. Hier die aus der Teestube Au Fond du Jardin, 6 rue de la Râpe. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Haben Sie keine Angst vor Menschenmassen und kommen Sie nicht zwischen Weihnachten und Neujahr

Lösegeld des Ruhms: Der Straßburger Weihnachtsmarkt heißt Sie willkommen eine beachtliche Besucherzahl. Die Ausgabe 2023 zog mehr als 3 Millionen Menschen an. Da die Grande-Île relativ klein ist, muss man sich manchmal durch die Passanten hindurchzwängen.

Darüber hinaus mag dies für Einheimische offensichtlich erscheinen, für Touristen, an die sich dieser Artikel in erster Linie richtet, ist es jedoch nicht unbedingt offensichtlich. Hier ist es also: Denken Sie daran, dass der Weihnachtsmarkt in Straßburg am 24. Dezember endet. Wenn Sie also dorthin kommen, reservieren Sie nicht Airbnb zwischen Weihnachten und Neujahr!

Wo kann man in Straßburg Elsässer essen?

Lust auf gutes Sauerkraut, leckeren Schinken oder schöne Leberknödel? Hier sind unsere drei Empfehlungen für den Elsässer-Essen, drei sichere Werte:

  • Yvonnes, 10 rue du Sanglier. Es ist ganz einfach: Wenn Jacques Chirac, der für sein Können mit der Gabel bekannt ist, es zu seiner Kantine gemacht hat, dann deshalb, weil man dort mit geschlossenen Augen hingehen kann! Aber kleine Warnung: Die Atmosphäre im Inneren ist gedämpft.
  • Im Cruchon, 11 rue des Pucelles. Es ist innen sehr klein, also denken Sie daran, eine Reservierung vorzunehmen, aber es ist den Preis wert. Dort erleben Sie das 100 % elsässische Erlebnis.
  • Elsässer Restaurant Straßburg Schnockeloch, 1 Quai Saint-Jean. Es gibt dort viel mehr Lokale, es ist etwas weniger begehrt als im Yvonne oder Au Cruchon, aber das Essen ist auch sehr gut.

Wir empfehlen Ihnen auch, das Drei-Fische-Sauerkraut zu probieren, das Wahrzeichen der Maison Kammerzell.

Colmar: der obligatorische Zwischenstopp

Wenn Sie planen, das Elsass zu besuchen, reservieren Sie mindestens einen Tag unter Colmareine Stadt, die eine Autostunde von Straßburg entfernt im Département Haut-Rhin liegt.

Sie werden dann in der Lage sein, das zu entdecken Klein-Venedigso der Name des Lauch, und bewundern Sie die prächtigen Fachwerkhäuser, die die Altstadt bevölkern.

Colmar Haut-Rhin
Colmar ist eine großartige Stadt, die es verdient, mindestens einen Tag dort zu verbringen. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Colmar ist auch für seinen Weihnachtsmarkt bekannt.

Weitere sehenswerte elsässische Dörfer

Was am Elsass auffällt, ist die Schönheit einiger seiner Gebiete Dörfer. Hier eine Auswahl, die wir Ihnen mit geschlossenen Augen empfehlen:

  • Eguisheim, ein erhabenes schneckenförmiges Dorf, vom Himmel aus gesehen;
  • Riquewihr, so magisch, dass es wie eine Disneyland-Kulisse aussieht;
  • Ribeauvillé, das voller bezaubernder kleiner Details ist;
  • Hunawihr, das einen außergewöhnlichen Blick auf die elsässischen Weinberge bietet;
  • Mittelbergheim, ein wohlhabendes und friedliches Dorf, das Sie in die Vergangenheit zurückversetzen wird;
  • Kaysersberg, ein kleines Stück Paradies, das Sie erreichen können über eine befestigte Brücke;
  • La Petite-Pierre, ein Dorf im Herzen der Nordvogesen, umgeben von Natur, ein echter Hauch frischer Luft.
Das Dorf Riquewihr im Elsass ist so magisch, dass man manchmal das Gefühl hat, durch die Kulisse von Disneyland Paris zu laufen.
Das Dorf Riquewihr im Elsass ist so magisch, dass man manchmal das Gefühl hat, durch die Kulisse von Disneyland Paris zu laufen. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)
La Petite-Pierre ist ein Dorf im Herzen des regionalen Naturparks Nordvogesen.
La Petite-Pierre ist ein Dorf im Herzen des regionalen Naturparks Vosges du Nord. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)
Im Jahr 2013 wurde Eguisheim (Haut-Rhin) auf France 2 zum „Lieblingsdorf der Franzosen“ gekürt.
Im Jahr 2013 wurde Eguisheim (Haut-Rhin) auf France 2 zum „Lieblingsdorf der Franzosen“ gekürt. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Die Weinstraße

Das Elsass ist auch bekannt für seine Weinstraßeein Muss, dessen Reiseroute Sie hier finden.

Zögern Sie nicht, während Ihrer Reise auf der Weinstraße (die auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden kann) einen Zwischenstopp einzulegen Domainnach Geschmack a Riesling, Gewürztraminer, Grauburgunder, Maskat Oder sylvanisieren.

Hunawihr, ein Dorf im Elsass, zählt zu den
Hunawihr zählt zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“. Es bietet einen herrlichen Blick auf die elsässischen Weinberge. (©Ivan Capecchi / Actu Straßburg)

Schloss Haut-Kœnigsbourg

Das Elsass verfügt über eine beeindruckende Anzahl an Burgen. Laut Geschichts- und Geografieprofessor Frédéric Pruvost ist es sogar „eine der Regionen Europas mit den meisten mittelalterlichen Burgen“. Viele von ihnen liegen jedoch heute in Trümmern.

Wenn ich nur ein Schloss empfehlen müsste, dann wäre es das prächtige. Schloss Haut-Kœnigsbourg, eine Autostunde von Straßburg entfernt. Ich verspreche: Sie werden begeistert sein.

Das Château du Haut-Kœnigsbourg im Bas-Rhin.
Das Schloss Haut-Kœnigsbourg im Bas-Rhin. (Wikimedia)

Berg Sainte-Odile

Ein weiterer wichtiger Wallfahrtsort für Elsässer: der Mont Sainte-Odileein Berg der Vogesen mit einer Höhe von 767 Metern und gekrönt von der Abtei Hohnenbourg, einem Kloster, das von der Heiligen Odile, der Schutzpatronin des Elsass, gegründet wurde.

Mont-Sainte-Odile
Der Mont Sainte-Odile erreicht eine Höhe von 767 Metern. (©Flickr)

Die Gelegenheit, Sie daran zu erinnern, dass das Elsass von der Region durchzogen ist Vogesenmassivdas Ihnen herrliche Wanderungen und Familienspaziergänge bietet.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Die Schweiz dominiert Finnland und trifft im Viertelfinale auf Deutschland – rts.ch
NEXT Klimawandel: diese Audois, die sich der Realität stellen und sich für den ökologischen Wandel einsetzen