Flusswasser, seine Fauna und Flora

Flusswasser, seine Fauna und Flora
Flusswasser, seine Fauna und Flora
-

Am Samstag, den 27. April, organisierte der Festivalverein Or bleu unter dem Vorsitz von Pascal Epée eine Wanderung und verschiedene Aktivitäten rund um das Wasser des Flusses Creuse, seine Fauna und Flora, ein perfekt gewählter Tag, da die 32 Wanderer am Morgen sehr zufrieden waren nass, insbesondere während der Minikonferenzen von Amandine Pouzet, Projektmanagerin der Entwicklungsunion Gartempe und Creuse, die an den Ufern der Creuse auf der Pferderennbahn über lokale Fauna und Vögel, beim Focus über den städtischen Wasserkreislauf und die Künstlichkeit organisiert wurden Bec-des-Deux-Eaux über die Wasserscheide und Landnutzung.

Den ganzen Nachmittag über setzte Amandine Pouzet in Anwesenheit eines ständigen und sensiblen Publikums im Interassociassions-Raum ihre Interventionen zum La Roche-Posay-Viadukt, zu invasiven Arten (Jussie, Nutall-Wasserpest, Wassermilophil und andere dichte Musen) und zum Vokabular des Flusses fort , während der Espace Mendès-France Jung und Alt zu wissenschaftlichen Workshops zum Thema Wasser einlud und Pacall vom MCL sein Gänsespiel über das Wasser von der Quelle bis zum Ozean vorstellte, das von jungen Leuten des Freizeitzentrums und des Clas de Lésigny kreiert wurde.

#French

-

PREV Europawahl: Ophély Massat, Renaissance-Kandidatin in Ariége, verlässt sich auf die Interaktion vor Ort, um sich für die Sache der Regierungsmehrheit einzusetzen
NEXT Wie viele Lehrer wurden in Ille-et-Vilaine nicht ersetzt? „Es ist streng geheim“