In Cotentin schließt Enedis ein Projekt ab, das mehr als eine Million Euro kostet

In Cotentin schließt Enedis ein Projekt ab, das mehr als eine Million Euro kostet
In Cotentin schließt Enedis ein Projekt ab, das mehr als eine Million Euro kostet
-

Von Leitartikel La Presse de la Manche
Veröffentlicht auf

4. 24. Mai um 10:58 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie La Presse de la Manche

Diese Woche gab Enedis das Ende des Projekts bekannt, das darauf abzielte erneuern und zu begraben ein Abschnitt der Hochspannungsstromnetz (HT) in den Gemeinden Pieux, Flamanville und Pierreville (Manche).

Das Baustelle zielt darauf abverbessern und von Sichern Sie die Stromversorgung von 1.330 Kunden, die von der Hochspannungseinspeisung „Surtainville“ versorgt werden, die vom Umspannwerk Tolmer in stammt Quettetot.

„Das Hauptziel dieser Initiative ist die Steigerung der Qualität und das Zuverlässigkeit der Stromversorgung unter Berücksichtigung der Klima- und Umweltrisiken. Um dies zu erreichen, hat Enedis 1.089.000 investiert „Wir investieren in dieses Projekt, das vollständig vom Unternehmen finanziert wird“, so Enedis.

In mehreren Phasen

Dieses Projekt wurde durchgeführt in mehrere Phasenerforderlich a Vorbereitung über mehrere Monate.

Noch vor Beginn funktionierteine Phase von diagnostisch des Territoriums wurde durchgeführt, gefolgt von a Bewertung Neugründungen und Entscheidungsfindung über die notwendigen Investitionen.

Gleichzeitig arbeitete Enedis eng mit Eigentümern, Herstellern und Gemeinden zusammen, um die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten.

Die Arbeiten selbst, die von den Dienstleistungsunternehmen Sarlec und Allez durchgeführt wurden, umfassten die Ersatz von 6,4 km Freileitungsnetz durch ein neues unterirdisches HTA-Netz.

Videos: derzeit auf Actu

Darüber hinaus wurden u.a. acht in der Höhe befindliche Transformatoren durch Aufbauten am Boden ersetzt bessere Integration in die Landschaft.

In Juni 2024Die Unternehmen werden die alten Oberleitungsstützen und Leitungen entfernen. Dies wird die letzte Phase dieses Projekts zur Verbesserung des Stromnetzes in diesem Gebiet sein.

Von unserer Korrespondentin Laure GHANNAM

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Raphaël Glucksmann beim Treffen der gewählten Vertreter von Morbihan in Baud
NEXT RADFAHREN. Clément Braz-Afonso: „Ich kann mich an nichts erinnern, aber ich hatte großes Glück!“