Vom Aussterben bedrohte Primaten werden im Tierpark Les Terres de Nataé in Morbihan willkommen geheißen

-

Premiumartikel,
Für Abonnenten reserviert

Die Terres de Nataé de Pont-Scorff (Morbihan) haben gerade François-Languren aufgenommen, asiatische Primaten, die vom Aussterben bedroht sind und nur in zwei Tierparks in Frankreich zu sehen sind.

Terres de Nataé nahm drei männliche Languren von François auf. | LÄNDER VON NATAÉ


Vollbild anzeigen


schließen

  • Terres de Nataé nahm drei männliche Languren von François auf. | LÄNDER VON NATAÉ

Die neuen Bewohner folgen einander im Terre de Nataé in Pont-Scorff (Morbihan). Nachdem die krabbenfressenden Makaken und der Europäische Fischotter aus den Labors entlassen wurden, hat der Zoo gerade drei männlichen François-Languren Unterkunft und Verpflegung angeboten (Trachypithecus francoisi für Zoologen). Der Wildpark Morbihan ist der zweite in Frankreich, der diese vom Aussterben bedrohte Primatenart beherbergt, die auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN (International Union for the Conservation of…) steht.

-

PREV Extremer Sonnensturm: Außergewöhnliche Aktivität, die anhält … Nordlichter werden mindestens bis Sonntag erwartet
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten