LAST MINUTE… Sonkos zwei Ankündigungen an die Senegalesen (Nachricht)

LAST MINUTE… Sonkos zwei Ankündigungen an die Senegalesen (Nachricht)
LAST MINUTE… Sonkos zwei Ankündigungen an die Senegalesen (Nachricht)
-

Ousmane Sonko, der Präsident von Pastef und Premierminister von Senegal, griff zum Stift, um sich an die Senegalesen zu wenden. In den ersten Zeilen seines den Aktivisten seiner Partei gewidmeten Textes teilte er mit, dass er die erste Sitzung des Politbüros ihrer politischen Partei geleitet habe.

An die Senegalesen verkündete Ousmane Sonko: „Unser eigentlicher Kampf hat gerade erst begonnen: der Kampf um die Befreiung des senegalesischen Volkes durch den Erfolg unseres Kampfes für Souveränität, gute Regierungsführung und die gerechte und gerechte Umverteilung unseres Reichtums.“

Der Anführer der „Patrioten“ erklärt, dass seine Partei die Speerspitze dieser neuen Episode unseres gemeinsamen Abenteuers sein wird. Und als solcher versichert er: „Alles, was ich Ihnen versprechen kann, ist, dass wir Erfolg haben werden, inshallah.“

Er fügt hinzu, dass die Wiederbelebung der politischen Aktivitäten der Partei mit ihrer Umstrukturierung beginnen wird. Und am Ende des Prozesses wird in ein paar Monaten ein Kongress organisiert.

Darüber hinaus kündigt Ousmane Sonko im Hinblick auf die panafrikanistische und souveränistische Option seiner Partei eine Tournee an: „Wir planen auf Einladung unserer Partner eine Tournee, die mit den Etappen von Guinea-Conakry, Mali, Burkina Faso und … beginnen soll Niger.”

Sonko kündigte außerdem an, dass er in diesem Sinne vom 14. bis 18. Mai 2024 eine Delegation von „Rebellen“ aus Frankreich begrüßen werde, die sich aus gewählten Beamten zusammensetze und vom französischen Politiker Jean Luc Mélanchon angeführt werde.

Igfm

#Senegal

-

PREV VIDEO. „Ich habe mich gefragt, worauf ich mich da eingelassen habe“: Julie Vicente, 35-jährige Mutter, ist Miss Lot-et-Garonne 2024
NEXT „Es ist ein weltweiter Präzedenzfall“: Auf Zigarettenfiltern landen Schocksätze