La Réfocalie, Schule sucht neue Schüler

La Réfocalie, Schule sucht neue Schüler
Descriptive text here
-
Gepostet am 6. Mai 2024 von Le Réveil du Vivarais

Die öffentliche Schule Réfocalie in Roiffieux bereitet sich bereits für September vor und hofft auf neue Anmeldungen.

Die öffentliche Schule La Réfocalie empfängt Kinder ab zwei Jahren kostenlos, unabhängig davon, ob sie aufs Töpfchen gehen oder nicht, und sorgt in Absprache mit dem Lehrerteam für einen reibungslosen Wiedereinstieg in die Schule. Die Schule verfügt über kompetentes Personal (Lehrer, Atsem, Aesh), das geschult ist und ministerielle Richtlinien sowie Programme respektiert.

Mehrstufige Kurse bei Réfocalie

„Zu Beginn des Schuljahres droht der Schule der Verlust einer Lehrstelle, was dazu führt, dass die Kinder in drei statt in vier Klassen eingeteilt werden. Tatsächlich führen ein Rückgang der Bevölkerungszahl und der Abgang von 14 CM2 von der weiterführenden Schule zu einem Rückgang der Zahlen. Es gehe jedoch nichts verloren, da im Juni eine Neuausrichtung erfolgen werde, erklärt Valérie Fossier, Direktorin der Einrichtung. Wir müssen daher bis zu diesem Termin möglichst viele Kinder anmelden. »

Lesen Sie auch: Ardèche – Roiffieux: Joël Chavanon kocht für seine Freunde

Im Falle eines effektiven Klassenabschlusses hat das Team vor Ort bereits über eine mehrstufige Organisation nachgedacht, die optimal für die Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Lehre ist. „Im mehrstufigen Unterricht wird der Schüler selbstständiger, lernt, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und ist dadurch besser auf das Studium vorbereitet“, so der Direktor weiter. Darüber hinaus profitieren Studierende in Schwierigkeiten von der Unterstützung ihrer Mitschüler, was ihr Selbstvertrauen und ihre Motivation stärkt. Schließlich fördern mehrstufige Klassen die Zusammenarbeit und Solidarität und es wird anerkannt, dass Kinder auf natürliche Weise wesentliche soziale und emotionale Fähigkeiten entwickeln. Sie lernen, andere zu respektieren, zuzuhören und Empathie zu zeigen“, freut sie sich.

Ein Qualitätsprogramm

Jedes Jahr werden zahlreiche Projekte durchgeführt, die von von der National Education anerkannten Referenten betreut werden: Outdoor-Kurse mit Nathalie, Fußball mit Teddy, Tennis mit Kévin, Stretching mit Charlotte, afrikanischer Tanz mit Kalifa oder sogar Schwimmen. Die Schule profitiert auch von den Fähigkeiten von Corinne, einer Musikerin, die eine wunderschöne Show kreiert, die Familien in einer freundlichen Atmosphäre zusammenbringt. Die Schüler treffen sich außerdem jeden Monat zu Brettspiel-Workshops, bei denen alle Klassen gemischt sind.

Kinder nehmen durch Veröffentlichungen aktiv am Leben von Réfocalie teil Der Junior-Pilzeiner Zeitung, die zweimal im Jahr erscheint, und durch die Teilnahme am Schülerrat, wo jede Idee, jedes Projekt angehört, budgetiert und dem Lehrerrat und sogar dem Schulrat vorgeschlagen wird.

Der sehr dynamische Säkularverband ermöglicht es jungen Refokalisten, von all diesen hochwertigen Interventionen zu profitieren und Bildungsausflüge durchzuführen. Daher endet dieses Schuljahr mit einem College-Ausflug in den Zoo von Saint-Martin-la-Plaine. Der Verein organisiert das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen, insbesondere das traditionelle Réfio im März. Am 15. Juni findet außerdem ein Jahrmarkt auf dem Schulhof statt und die Kinder präsentieren eine afrikanische Tanzshow unter der Regie von Kalifa.

Die Réfocalie-Schule ist sehr gut ausgestattet und gepflegt. Es bietet zwei Parcours, auf denen Jung und Alt altersgerechte Spielplätze genießen können. Die Mitgliedschaft im OCCE ermöglicht ihnen auch die Ausstattung mit Spielen, Bällen und anderen Geräten. „Öffentliche Bildung fördert Ideale der Gleichheit und der sozialen Vielfalt und ermöglicht es Ihnen, von weniger überfüllten Klassen zu profitieren. Kleinere Klassengrößen fördern eine bessere Aufmerksamkeit und eine intensivere Interaktion zwischen Schülern und Lehrern. Es erleichtert das individuelle Lernen und ermöglicht es uns, besser auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kindes einzugehen“, versichert Valérie Fossier.

Das nächste Schuljahr wird jetzt mit einem motivierten Team vorbereitet. Die Kinder werden in nicht überfüllten Klassen freundlich empfangen.

Praktisch

Informationen zur Réfocalie-Schule: Valérie Fossier unter 04 75 32 47 37.

Schulanmeldungen: 04 75 67 62 90 während der Schulzeit.

-

PREV Bis zu 25 Jahre Gefängnis für den Mord an Aman, der im Zuge von Rivalitäten zwischen Städten getötet wurde
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten