Im Doubs sollen bald 7.000 Hirsche geschlachtet werden? – macommune.info

Im Doubs sollen bald 7.000 Hirsche geschlachtet werden? – macommune.info
Im Doubs sollen bald 7.000 Hirsche geschlachtet werden? – macommune.info
-

Der Präfekt von Doubs hat in einem jährlichen Dekret gemäß den Bestimmungen von Artikel L425-8 des Umweltgesetzbuchs die Mindest- und Höchstzahl der zu fangenden Hirsche pro Gebiet unter Berücksichtigung der durch diese Art verursachten Schäden festgelegt , laut Informationen vom 24. April 2024. Somit können im Departement für die Saison 2024-2025 „maximal“ 7.000 Hirsche getötet werden. Die Öffentlichkeit kann zu diesem Erlass ihre Meinung äußern.

Reh © Adge/Pixabay

Der Entwurf eines Dekrets zur Festlegung der Mindest- und Höchstzahl der „zu erlegenden“ Hirsche pro Jagdverwaltungseinheit im Departement Doubs für die Saison 2024-2025 wurde ausgearbeitet.“unter Berücksichtigung der Stellungnahme der Sitzung der Jagd- und Wildtierkommission des Departements am 17. April 2024“, gibt die Präfektur Doubs an. Laut mehreren übereinstimmenden Quellen, die Interesse an diesem Dekret haben, „Diese vermeintlichen Waldschäden sind in den 45 Jagdbewirtschaftungseinheiten des Doubs weder nachgewiesen noch dokumentiert.“

Die Präfektur Doubs weist auf ihrer Website darauf hin, dass gemäß den Bestimmungen des Umweltgesetzbuchs über die Information und Beteiligung der Bürger an Entscheidungen mit Auswirkungen auf die Umwelt der Verordnungsentwurf zusammen mit einem Vermerk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird 24. April bis einschließlich 15. Mai 2024. Die Öffentlichkeit hat daher die Möglichkeit, ihre Beobachtungen zu diesem Projekt bekannt zu geben.

#French

-

PREV UFOA-A U20 Mädchen – Halbfinale: Senegal dominiert Guinea zur Pause (2:0)
NEXT Eine Mutter und ein Vater wurden wegen „Vergewaltigung“ und „Mittäterschaft bei der Vergewaltigung“ ihres 5-jährigen Sohnes angeklagt