Dieser Mayennais ist „stolz“, Fürst Albert II. von Monaco in seinem Hotel-Restaurant begrüßen zu dürfen

-

Premiumartikel,
Für Abonnenten reserviert

Prinz Albert II. von Monaco, der Mayenne zwei Tage lang besuchte, wurde im Hotel-Restaurant La Marjolaine in Moulay empfangen. Der Geschäftsführer Jean-Marie Chapin bereitete für ihn ein spezielles Menü mit Produkten aus der Abteilung zu. Der Herrscher schenkte ihm ein signiertes Buch.

Jean-Marie Chapin empfing Fürst Albert II. von Monaco in seinem Hotel-Restaurant La Marjolaine in Moulay (Mayenne). | WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Jean-Marie Chapin empfing Fürst Albert II. von Monaco in seinem Hotel-Restaurant La Marjolaine in Moulay (Mayenne). | WESTFRANKREICH

Jean-Marie Chapin hatte bereits in seinem Hotel-Restaurant La Marjolaine in Moulay (Mayenne) Persönlichkeiten empfangen, aber „Es ist das erste Mal auf diesem Niveau.“ Er begrüßte Prinz Albert II. von Monaco, der Mayenne am 5. und 6. Mai 2024 von Sonntagabend bis Montagmorgen besuchte.

„Wir waren ein bisschen stolz, würdigt den Manager, der das Lokal vor 38 Jahren gegründet hat. Wir haben nicht unbedingt einen guten Ruf. Wir sind…

-

PREV Schweiz: Bis 2033 werden 2.300 Hausärzte fehlen
NEXT Aude – Die von ehemaligen Pilpa-Mitarbeitern gegründete Eiskooperative „La Belle Aude“ aus Carcassonne feiert ihr zehnjähriges Jubiläum: „Am Anfang glaubte niemand an dieses Projekt“