Endlich das Ende des Regens? Die Prognose für diese Woche und das Himmelfahrtswochenende

-

Laut Météo-France-Prognosen sollte der Regen ab Mitte der Woche der Sonne weichen. Für die Himmelfahrtsbrücke werden recht warme Temperaturen erwartet.

Nach dem Regen kommt das schöne Wetter! In den kommenden Tagen klart der Himmel allmählich auf, was auf ein fast sommerliches Himmelfahrtswochenende schließen lässt. Der Dienstag, der 7. Mai, bleibt weiterhin feucht mit Höchstwerten zwischen 12 und 18°, mit Ausnahme der Küste der Provence-Alpes-Côte d’Azur und Korsikas.

Die Sonne wird am Mittwoch, dem 8. Mai, versuchen, durchzubrechen, angetrieben von einem Hochdruckgebiet aus dem Atlantik. Météo-France sagt insbesondere 20°C in Paris, 19°C in Bourges oder 19°C in Auxerre voraus. In Clermont-Ferrand und Aurillac werden die Temperaturen jedoch kühler, wo 16°C bzw. 11°C vorhergesagt werden.

Am Freitag bewölkter Himmel

Der Anstieg des Quecksilbers wird für Himmelfahrtsdonnerstag bestätigt. Im ganzen Land werden die 20°C-Werte überschritten, an den Küsten der Bretagne und der Normandie könnten Wolken allerdings ein Spielverderber sein.

Eine kurzlebige Lichtung, da die Wolken dieses Mal am Freitag, dem 9. Mai, ganz Frankreich bedecken sollten. Die Temperaturen werden mild sein: 23°C in der Île-de-France, 24°C in Brest und Auxerre, 25°C in Limoges und sogar 26°C im Rhonetal und 27°C am Fuße der Pyrenäen.

Und es ist ein wunderschöner Samstagtag, der Sie am Samstag, den 10. Mai, von morgens bis abends begleiten sollte, trotz einiger diskreter Wolken im Osten in Form großer, manchmal bedrohlicher Cumuluswolken, so The Weather Channel.

Mögliche Gewitter am Sonntag

Am Morgen herrschen von der Elsass-Ebene bis zum Mittelmeer 9 bis 15°C. Am Nachmittag werden die Höchsttemperaturen zwischen 20 °C in der Nähe des Ärmelkanals und 29 °C in der Nähe der Pyrenäen liegen, ein sommerliches Niveau, aber weit von Rekorden entfernt, berichtet The Weather Channel.

Am Sonntag, den 12. Mai, könnte sich das Wetter ändern. Die Atmosphäre bleibt recht warm, am Nachmittag sollte sich der Himmel jedoch bewölken und teilweise bedrohlich werden. Es wird heftig und am Nachmittag sind Gewitter zu erwarten, vereinzelt, eher aus Südwest bis Nordwest sowie in den Bergen.

Der Himmelfahrtsdonnerstag fällt auf den Tag nach dem 8. Mai und ist äußerst selten: Das nächste Mal wird es im Jahr 2086 sein

-

PREV Nach Verhandlungen mit Marokko bringt Adidas eine T-Shirt-Kollektion auf den Markt, die von seinem Erbe inspiriert ist
NEXT Die AGES-Stiftung und die HABITATS-Bewegung mobilisierten für das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Autonomie älterer Menschen – Vingt55