Paride: Eine große musikalische Fahrradparade findet in der Hauptstadt statt

Paride: Eine große musikalische Fahrradparade findet in der Hauptstadt statt
Paride: Eine große musikalische Fahrradparade findet in der Hauptstadt statt
-

Die Klimaakademie veranstaltet eine große musikalische Fahrradparade durch die Straßen der Hauptstadt! Am 18. Mai 2024 genießen wir einen festlichen und sportlichen Tag mit vielen Aktivitäten auf dem Programm.

Das Samstag, 18. Mai 2024kurz vor Pfingsten, die Erfrischungsbar der Klimaakademie Und Die Liegeplätze laden Sie zu einem tollen Musikalischer Fahrradkorso, in den Straßen der Hauptstadt. Die Gelegenheit, die Hauptstadt bei einem entspannten Spaziergang mit Ihren schönsten Tandems, Dreirädern, Fahrrädern und BMX-Fahrern mit Freunden oder der Familie (wieder) zu entdecken! A festlicher und freundlicher Tag erwartet Sie, auf Ihren zwei Rädern und Auf der Tanzflächeum den Abend stilvoll ausklingen zu lassen.

Bereit zum Schwitzen? Wir beginnen in Les Amarres, bevor wir den Tag vor der Klimaakademie ausklingen lassen ungewöhnlicher Spaziergang die durch die Bastille, den Saint-Martin-Kanal und den Gare du Nord führt. Aber vergessen Sie nicht Ihre besten Verkleidungen, denn für diese musikalische Parade müssen Sie so bunt wie möglich sein! Genießen Sie am Ende des Tages ein DJ Ausrüstung mit GOGO GREEN und wohltuenden Massagen, nach dieser Anstrengung von ein paar Kilometern!

Das Programm

  • 12:30 – 14:30 Uhr: Mittagessen der Athleten
  • 14:30 – 16:30 Uhr: Kostüme, Make-up, Glitzer, individuelle Gestaltung der Fahrradräder, Fahrrad-Check-ups …
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Aufwärmen für Sportler
  • 17:00 – 18:00 Uhr: PARIDE in Paris
  • 18:00 – 18:30 Uhr: Batucada
  • 18:00 – 21:00 Uhr: „Sitzende Ammas“ von 10 bis 15 Minuten: wohltuende Massage
  • 18:30 – 21:00 Uhr: DJ-Set entgleist mit GOGO GREEN


#French

-

PREV Ein einzigartiger Tierpark im Aveyron
NEXT SENEGAL-JUSTICE-KONZERTATIONEN / Reform und Modernisierung der Justiz: Die Präsidentschaft der Republik startet die Plattform „Jubbanti“, um die Meinungen der Bürger zu sammeln – senegalesische Presseagentur