In der Vendée wird der erste Freizeittag am 2. Juni eröffnet

In der Vendée wird der erste Freizeittag am 2. Juni eröffnet
In der Vendée wird der erste Freizeittag am 2. Juni eröffnet
-

Es ist eine Initiative der Vendée-Expansionsgruppe mit ihrer Marke En Vendée. Am Sonntag, den 2. Juni, findet der erste Freizeittag statt. „Wie die Tage des Kulturerbes, die viele Neugierige in ihren Bann ziehen, ist diese neue Frühlingsveranstaltung eine Einladung für Familien, Abenteuerlustige und Naturliebhaber, in eine Vielzahl unterhaltsamer Aktivitäten und Entdeckungen an den Sehenswürdigkeiten der Vendée einzutauchen“, gibt Yann Hascoët, stellvertretender Direktor des Tourismus-Erweiterungszentrums Vendée, in einer Pressemitteilung an.

Dynamik in der Saisonvorbereitung stärken

Die Idee ist, Ausflüge zugänglicher zu machen. An diesem Tag erhalten Sie bei einer Auswahl an Aktivitäten in der Vendée freien Eintritt für einen gekauften Eintritt. „Themenparks, Paddle-Sessions, Jet-Ski-Fahrten und mehr werden von 46 teilnehmenden Partnerstandorten angeboten und versprechen einen Tag voller Spaß.“ es wird angekündigt.

Um das Angebot nutzen zu können, müssen Sie beim Betreten der Seiten allerdings ein „Passwort“ angeben: „JDLV2024“. Die von En Vendée ins Leben gerufene Initiative ist eine Premiere in der Abteilung. Ziel ist es, die Dynamik und Vielfalt der Freizeitangebote sowohl für Vendéens als auch für durchreisende Touristen zu fördern. „Wir möchten damit die Dynamik touristischer Sehenswürdigkeiten in der Vorsaison stärken und gleichzeitig den Reichtum unseres lokalen Erbes und die Kreativität unserer Tourismusakteure hervorheben. »

Die Liste der teilnehmenden Standorte ist auf der Website www.vendee-tourisme.com verfügbar. Unter den Kulturerbestätten finden wir insbesondere die Abtei von Maillezais, das Schloss von Tiffauges und das Historial de la Vendée. Auf der Natur- und Tierseite ist die Cité des Oiseaux einer der Partner, ebenso wie der Zoo des Sables. O’Fun Park, der außergewöhnliche Gemüsegarten, Fun Evad und viele andere Websites sind Partner.

#French

-

PREV Die spanische Marke Newcop eröffnet in Paris
NEXT Zwischen Fotos und Gravuren stellt Pierre Cambon im Priorat aus