Vincent Trocheck liefert sein Team in der 2. Verlängerung

-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

KommentareGreifen Sie auf den Kommentarbereich zu

>>>>

Im Vollbildmodus öffnen

Vincent Trocheck sammelte beim Sieg der Rangers am Dienstag im Madison Square Garden zwei Punkte.

Foto: USA Today Sports via Reuters Con / Brad Penner

Radio-Kanada

Veröffentlicht um 3:22 UTC

Vincent Trocheck erzielte in der zweiten Verlängerung ein Tor und bescherte den New York Rangers einen 4:3-Sieg über die Hurricanes. Die New Yorker gehen im Halbfinale der Eastern Association mit 2:0 in Führung.

Alexis Lafrenière mit zwei Toren und Igor Shesterkin mit 54 Paraden glänzten im Licht des Madison Square Garden für die Sieger.

Die Hurricanes führten im dritten Drittel mit 3:2, als Chris Kreider knapp 14 Minuten vor Spielende den Ausgleich erzielte.

Jake Guentzel erzielte zwei Tore für die Carolina-Mannschaft, auch Dmitri Orlov trug mit einem Erfolg dazu bei.

Die Spiele 3 und 4 finden am Donnerstag und Samstag in Raleigh statt.

Der Sieger dieses Playoff-Duells trifft im Finale der Eastern Conference auf die Boston Bruins oder die Florida Panthers.

Kommentare Kommentare
>>>>>>>>

Sport-Newsletter

Analysen, Rezensionen und vieles mehr! Verfolgen Sie Sportnachrichten über die Ergebnisse hinaus.

-

PREV Santé Québec: Vervierfachung der Vergütung für Christiane Germain
NEXT Erste Besucher im Fremdenverkehrsamt Percé