Das Programm „Grüne Spaziergänge“ von Nature Haute-Marne

-

Die Rückkehr der lang erwarteten Sonnentage ist eine Gelegenheit, in das Ausflugs- und Aktivitätsprogramm von Nature Haute-Marne einzutauchen.

Nature Haute-Marne, ein 1969 gegründeter Verein, bietet kostenlose und für alle offene Spaziergänge im Grünen an. Sie können sich als Hauptthema auf Fauna, Flora oder Landschaften beziehen, konzentrieren sich aber beim Austausch und in der Diskussion mit der Person, die den Besuch leitet, oft auf alle drei gleichzeitig.

Die Saison 2024 begann Ende Februar, doch mit der Rückkehr der Sonne und dem Erwachen der Natur wird das Tempo noch intensiver.

Das Programm durch die Natur der Haut-Marne

Samstag, 25. Mai, Entdeckung wilder Orchideen. Treffen um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Gemeindehauses von Villiers-le-Sec mit Jacques école.

Sonntag, 26. Mai, Einführung in das Hören und Erkennen von Vogelgesängen. Treffpunkt ist um 9 Uhr vor der Condes-Kirche.

Sonntag, 26. Mai, Tagesausflug in die Wälder von Fayl-Billot und Bussières-lès-Belmont. Treffen um 9 Uhr auf dem Rathausplatz in Fayl-Billot mit Christophe Vinot.

Mittwoch, 5. Juni, auf der Suche nach Tieflandvögeln. Treffen um 18 Uhr vor der Kirche von Marbeville mit Jean-Luc Bourrioux.

Sonntag, 9. Juni, Einführung in das Hören und Erkennen von Vogelgesängen. Treffpunkt ist um 9 Uhr vor der Kirche von Soncourt.

Mittwoch, 12. Juni, auf der Suche nach Tieflandvögeln. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor der Nully-Kirche.

Mittwoch, 19. Juni, auf der Suche nach Tieflandvögeln. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor der Kirche von Morancourt.

Sonntag, 23. Juni, Einführung in das Hören und Erkennen von Vogelgesängen. Treffpunkt ist um 9 Uhr im Gemeindehaus von Brottes.

Sonntag, 7. Juli, die Quellen des Treix-Plateaus auf einer Radtour (12 km). Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor dem Rathaus von Condes. Nach Anmeldung bei Joël Clément: 06.38.11.80.20.

Sonntag, 28. Juli, der Dreifachpunkt. Treffen um 14 Uhr vor der Kirche von Récourt mit Joël Clément.

Samstag, 7. September, Artenvielfalt und Obstgarten. Treffen um 14:15 Uhr auf dem Parkplatz des Château du Pailly mit Maryline und François Commoy.

Sonntag, 22. September, wirklich bemerkenswerte Bäume? Treffen um 13:30 Uhr vor der Voisey-Kirche mit Jean-Marie Collette.

-

PREV Der Nationalpark Écrins war gezwungen, sein Wartungsmodell zu überdenken
NEXT Rhone-Gard: An diesem Tag der Mobilmachung ist in Rhone-Gard nur eine Apotheke geöffnet