Breaking news

Vereinbarung in Pontareuse gefunden – RTN, Regionalradio

Vereinbarung in Pontareuse gefunden – RTN, Regionalradio
Descriptive text here
-

Es ist das Ende einer Saga in Boudry. Die Neuchâtel Addiction Foundation gab am in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie einen Darlehensvertrag unterzeichnet habe, der die Präsenz des Kollektivs „Les Hirondelles“ auf einem Teil des Pontareuse-Anwesens, das gehört, formalisiert.

Sechs Patt

Am 23. März beschlagnahmten Les Hirondelles illegal die Räumlichkeiten des Pontareuse-Anwesens. Am 8. April hat die Stiftung Addiction Neuchâtel ihre Bedingungen für die Anwesenheit des Kollektivs zur Entwicklung Gemüseanbauaktivitäten erlassen. Da diese Voraussetzungen fristgerecht nicht erfüllt waren, wurde Strafanzeige gegen das Kollektiv erstattet, das schließlich eine Woche später das Gelände verließ.

Kontinuierlicher Austausch

Von da an fanden Diskussionen zwischen Vertretern der Stiftung und dem Kollektiv statt. drei Treffen und zahlreichen Gesprächen stellt die Stiftung Sucht Neuchâtel fest, dass die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Von da an beschloss die Neuchâtel Addiction Foundation, die Präsenz des Vereins „Les Hirondelles et ses ami-exs“ auf dem Gelände durch einen Leihvertrag für die Nutzung einer Wohnung, der Räumlichkeiten des Bauernhofs des Anwesens, zu formalisieren sowie ein Tagungsraum.

Vorübergehende Lösung

Laut Pressemitteilung läuft dieser Darlehensvertrag zunächst bis zum 30. November 2025. Er ist jedes Jahr verlängerbar, wobei im Falle einer Kündigung eine Kündigungsfrist von 6 Monaten einzuhalten ist. /comm-gjo


#Swiss

-

PREV Uli Jon Roth bei Grizzly Fuzz
NEXT Maude Marquis-Bissonnette liegt bei den Wahlabsichten weit vorne