Vieh. Tanzen für die Kleinen mit „Premières-Seiten“

Vieh. Tanzen für die Kleinen mit „Premières-Seiten“
Vieh. Tanzen für die Kleinen mit „Premières-Seiten“
-

Die Bétaille-Bibliothek veranstaltete am Samstag, den 20. April, eine Tanzshow für Kleinkinder im Alter von 0 bis 6 Jahren im Rahmen der Aktion „Premières Pages“, die 2009 vom Kulturministerium initiiert und von der Kultur- und Jugendabteilung von Cauvaldor vorbereitet und finanziert wurde.

Diese Show mit dem Titel „The Fabulous Awakening of Okaya“ der Tänzerinnen Stéphanie Monier und Céline Klein nahm sehr junge Zuschauer in Begleitung ihrer Eltern mit auf eine Reise in das Land der fünf Sinne, eine Mischung aus Humor und Komplizenschaft. Eine Show, bei der wir mit unseren Ohren, unserer Nase, unserem Mund tanzen… um die Welt in unseren Herzen zu spüren und die sowohl Kinder als auch Erwachsene in ihren Bann zog.

„Das fabelhafte Erwachen von Okaya“ ist eine von sechs Shows oder Workshops, die Cauvaldor mit lokalen Künstlern zwischen dem 16. März und dem 1. Juni für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren anbietet und die darauf abzielen, sie mit dem Buch vertraut zu machen.

Das in diesem Jahr ausgewählte Werk ist „Petits Mondes“ von Agnès Domergue und Clémence Pollet. Es wird Familien angeboten, die im Jahr 2023 ein Kind bekommen oder adoptiert haben. Partner sind die Departementsbibliothek Lot, das CAF und die MSA.

Informationen unter 06 76 36 93 00 oder über Cauvaldor.

#French

-

PREV Meurthe-et-Moselle und Moselle wurden von Météo France auf Orange Vigilance herabgestuft
NEXT Cantal: Wie man Wasser zähmt, ist für die Gartenarbeit unerlässlich