Élisabeth Borne auf dem europäischen Land in dieser Stadt in Yvelines

-

Von

Joseph CANU

Veröffentlicht auf 10. Mai 2024 um 15:42 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie der Gazette du Val d’Oise

„An diesem 9. Mai feiern wir Europatag. Denn wir können stolz sein auf die gemeinsame Geschichte, die wir seit mehr als 70 Jahren teilen“, erklärte der ehemalige Ministerpräsident Elisabeth BorneBesuch Conflans-Sainte-Honorine (Yvelines), während der Himmelfahrt Donnerstag.

Nachdem er seinem berühmten Vorgänger Tribut gezollt hatte Michel RocardPremierminister von 1988 bis 1991, Bürgermeister (Ps) von Conflans von 1977 bis 1995, und EU-Kommissarnahe Stele in seinem Konterfei befindet sich im Park von Château des Terrassesging der ehemalige Regierungschef auf die Straße von Vieux Conflans.

Arm in der Schlinge

Mit seinem Arm in der Schlinge (Sie leidet darunter Luxation und ein Fraktur der linken Schulter danach schlimmer Sturz Élisabeth Borne sprach am Wochenende des 6. und 7. April auf der Treppe, Anm. d. Red.), mit mehreren Anwohnern, um nebenbei insbesondere über Europa zu sprechen Nadia HaiStellvertreter (Renaissance) des 7e Wahlkreis Yvelines und Mickaël Littieregewählte Opposition (Renaissance) unter anderem in Conflans.

Élisabeth Borne nutzte ihren Besuch, um für das Projekt „Unser Projekt!“ zu werben. » von Valérie Hayer bei der Europawahl, bei der sie auf dem 81. und letzten Platz erscheint. ©Yanis Ben Slimène

Die Gelegenheit, offensichtlich, die zu fördern Listen Sie unser Projekt auf! des Kandidaten der Präsidentenmehrheit Valerie Hayer bei den Europawahlen, auf die der ehemalige MinisterpräsidentEmmanuel Macron zwischen 2022 und 2024, dargestellt in 81e und letzte Position.

Tür-zu-Tür-Werbung, ein „Markenzeichen der Macronisten“, erinnert sich an den von der Conflan-Opposition gewählten Funktionär Mickaël Littière (links). ©Yanis Ben Slimene

„Sehr herzlicher Empfang und reichhaltiger Austausch“, kommentierte Nadia Hai. „Die Aktivisten gingen von Tür zu Tür, ein Markenzeichen der Makronisten“, unterstreicht seinerseits Mickaël Littière. „Diese Wahl geht uns alle an: ein Tag, eine Runde, der 9. Juni“, schließt der gewählte Beamte von Conflanais.

Auf der Facebook Seite von Elisabeth Borne Reaktionen gewesen sein verschieden. „Sie ist großartig und mutig, trotz ihrer Verletzung steht sie auf und unterstützt die Europakampagne“, schrieb Stéphane. „Nein, meine Dame, es ist Christi Himmelfahrt am 9. Mai. Unglaublicher Revisionismus“, protestierte Véronique. „Nicht von Ihrer autoritären Partei, Miss 49-3“, witzelte Patrick.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV „Gehen Sie in Frieden“ auf Französisch, eine große Herausforderung für Patienten am Lebensende
NEXT Aufbewahrung: Die Erfolgsgeschichte der Weintresore