Nordlichter im Norden: Ratschläge eines Fotografen für gelungene Aufnahmen

Nordlichter im Norden: Ratschläge eines Fotografen für gelungene Aufnahmen
Nordlichter im Norden: Ratschläge eines Fotografen für gelungene Aufnahmen
-

Dies ist das erste Mal, dass ich es geschafft habe, ein Foto davon zu machen! » An diesem Samstagmorgen hat Jérémy Noblecourt, ein leidenschaftlicher Fotograf und Naturliebhaber aus Cambrai und lokaler Korrespondent für Die Stimme des Nordens, verbirgt seine Freude nicht darüber, dass er es geschafft hat, das Nordlicht, das die Region in der Nacht zuvor erleuchtete, mit seiner Kamera einzufangen. Eine nicht so offensichtliche Übung: Früher, sagt er, „ Ich war bereits mit einem befreundeten Fotografen ausgegangen, um zu versuchen, einige davon zu fotografieren, doch wir hatten uns täuschen lassen: Das Tomatengewächshaus, in dessen Nähe wir uns niedergelassen hatten, hatte die Beleuchtung eingeschaltet und der Himmel war erleuchtet “.

Tipp Nr. 1: Vermeiden Sie das Licht. Es handele sich tatsächlich um einen der wichtigsten Parameter, die man für gelungene Nordlichtfotos berücksichtigen müsse, urteilt der junge Fotograf, als er um Rat gefragt wird. Er glaubt auch, dass ihm in diesem Punkt der Glücksfaktor zugute kam: Als er in seinen Garten ging, Bezirk Cantimpré in Cambrai, gegen 1 Uhr morgens an diesem Samstag, 11. Maida es kein direktes Licht von Straßenlaternen gibt „Das Phänomen war sichtbar“ mit bloßem Auge “,” in Form von Linien “.

Wenn Sie in der Stadt wohnen, können Sie das Entfernen Sie sich vom städtischen Gefüge und seiner Lichtverschmutzung. Nachdem die ersten Fotos in seinem Garten entstanden waren, ging Jérémy nach Proville, um seine Fotoserie zu vervollständigen.

Tipp #2: Nehmen Sie sich Zeit.Wenn Sie ausgehen, müssen Sie sich wirklich Zeit nehmen, damit sich Ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnen. Zu diesem Zeitpunkt können wir geblendet sein », warnt Jérémy. Auch Geduld sei gefragt, da die Zeiten nicht genau im Voraus bekannt seien, erinnert sich der Cambrésianer, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag erneut den Himmel absuchen wird, während der „extreme“ Sonnensturm das ganze Wochenende über andauern muss: „ Gestern [vendredi] Abends war es hauptsächlich zwischen 21 Uhr und 2 Uhr, aber die Zeiten werden an diesem Tag nicht unbedingt die gleichen sein [samedi] Abend. »

Es ist wirklich der Sensor der Kamera oder des Telefons, der es Ihnen ermöglicht, alle Farben zu sehen

Jérémy NoblecourtAmateurfotograf

Tipp Nr. 3: Bevorzugen Sie Langzeitbelichtungen.Es ist wirklich der Sensor der Kamera oder des Telefons, der es Ihnen ermöglicht, alle Farben zu sehen », präzisiert Jérémy Noblecourt. Bei der Aufnahme empfiehlt er, eine Langzeitbelichtung zu bevorzugen: „ Das Telefon oder die Kamera müssen außerdem sehr stabil sein. »

Tipp #4: Finden Sie einen Vordergrund. Baum, Gebäude, Dachabschnitt … Um ein schönes Bild zu erstellen, empfiehlt Jérémy, ein Element in den Vordergrund zu integrieren.

Tipp #5: Genießen Sie die Show!

-

PREV C2 Montréal: eine 13. Ausgabe, überarbeitet für die Geschäftswelt
NEXT Eine poröse Blockade, die Kopfschmerzen verursacht