La Virad’a, eine Rallye, die prestigeträchtige Autos auf den Straßen von Creuse zusammenbringt

-

Ihre Karosserie ist rot, grün oder sogar weiß. Ihr Motor schnurrt und alle stammen aus der Zeit vor 1965: Die prestigeträchtigen Autos der Virad’a-Rallye waren am Himmelfahrtswochenende auf den Straßen von Creuse. Vier Tage lang durchquert diese Rallye vier Departements: Allier, Indre, Cher und damit Creuse. Der Virad’a-Autoclub Creuseis hat seinen Sitz in Evaux-les-Bains. Nach vierjähriger Abwesenheit nahmen 25 Fahrzeuge an dieser 25. Ausgabe teil. Am Samstag, den 11. Mai, legten diese Fahrzeuge 200 Kilometer zwischen Toulx-Sainte-Croix, Boussac und Moutier-d’Ahun zurück und hielten dabei an mehreren Orten an, um der Öffentlichkeit die Möglichkeit zu geben, sie auf den Straßen und in den Dörfern zu genießen.

Wird geladen

Alle ausgestellten Autos, wie dieser Jaguar, stammen aus der Zeit vor 1965. © Radio Frankreich
Julien Prouveur
Porsche, Alfa Romeo, MG… verschiedene Modelle reihen sich in den Gärten des Château de Boussac aneinander. © Radio Frankreich
Julien Prouveur
Einige Sammler kommen aus Belgien und der Schweiz, um an dieser Rallye teilzunehmen.
Einige Sammler kommen aus Belgien und der Schweiz, um an dieser Rallye teilzunehmen. © Radio Frankreich
Julien Prouveur
Nach Stopps an mehreren Orten in Creuse werden die Fahrzeuge im Casino von Évaux-les-Bains ausgestellt.
Nach Stopps an mehreren Orten in Creuse werden die Fahrzeuge im Casino von Évaux-les-Bains ausgestellt. © Radio Frankreich
Julien Prouveur

#French

-

PREV Monteils. Der Raid Nature Aventure nimmt es mit dem westlichen Aveyron auf
NEXT Villeneuve-sur-Lot. Grüne Beschäftigungspfade sind immer noch auf dem Vormarsch