Kriminalchroniken – Verschwinden des kleinen Emile: das Geheimnis von Haut-Vernet – Kriminalchroniken

Kriminalchroniken – Verschwinden des kleinen Emile: das Geheimnis von Haut-Vernet – Kriminalchroniken
Descriptive text here
-

Unfall ? Entführung? Tötung? Oder, noch unerwarteter, könnte der kleine Junge die Beute eines wilden Tieres gewesen sein? In dieser außergewöhnlichen Ausgabe versucht „Criminal Chronicles“, das Geheimnis um das Verschwinden des kleinen Emile zu lüften. Denn dies ist der Fall, der Frankreich seit Beginn des Sommers erschüttert … Das Verschwinden des kleinen Emile, zweieinhalb Jahre alt, am 8. Juli in einem ruhigen Weiler in den Alpes de Haute-Provence. Am Ende des Nachmittags entkommt das Kind der Wachsamkeit seiner Großeltern und verschwindet… alle Möglichkeiten werden ausgelotet. Aber das unerträgliche Geheimnis bleibt bestehen… Wo stehen die Ermittlungen heute? Welche neuen Wege erforschen die Gendarmen? Und wie kommt Emiles Familie mit dieser schrecklichen Wartezeit zurecht? Was verbirgt sich hinter seiner Diskretion? In diesem außergewöhnlichen Dokument, erzählt von Jacques Pradel, zieht „Chroniques Criminelles“ eine Bilanz dieses Dramas, das noch nicht alle seine Geheimnisse preisgegeben hat… Hauptredner: General François Daoust: ehemaliger Gendarmeriegeneral – wissenschaftlicher Berater des Generaldirektors der Nationalen Gendarmerie Samuel Pruvot: Chefredakteurin der Zeitschrift Famille Chrétienne Maurine Bajac: Journalistin bei TF1 Mathieu Fourquet: Journalistin bei Nouveau Détective Stéphane Bouchet: auf Nachrichten spezialisierter Journalist Michel Phisel: Wildtierexperte und Betreuer

-

PREV L214 verliert die erste Runde im Foie Gras-Test
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten