Corps, das Dorf im Süden von Isère, das einen Besuch wert ist.

Corps, das Dorf im Süden von Isère, das einen Besuch wert ist.
Descriptive text here
-

Auf der Route Napoléon lohnt es sich auf jeden Fall, bei Corps anzuhalten. Mit Blick auf den Obiou, zwischen dem Sautet-See und dem Heiligtum von Salette, entdecken wir ein Dorf, das wohl das schönste in der Isère sein könnte. Es liegt an Ihnen zu entscheiden.

Magst du Body? Stimmen Sie für dieses Dorf.

Liegt im Süden von Isère, vor den Toren von Devoluydas Dorf Körper hat viele Schätze. Beginnen Sie mit einer Umgebung, die Sie nicht gleichgültig lassen kann.

Mit Blick auf dieObiou und das Ambel-Plateau am Rande des Künstlicher See Sautet und am Anfang der Straße, die dorthin führt Heiligtum von La SaletteCorps ist eine Stadt, die als Zwischenstopp auf dem bekannt ist Napoleonstraße.

„Corpatus, ich fühle mich hier zu Hause.“

Dieser Satz, den der Kaiser äußerte, als er 1815 nach seiner Rückkehr von der Insel Elba eine Nacht im Corps verbrachte, zeigt deutlich, dass ein Interesse daran besteht, sich die Zeit zu nehmen, die Stadt zu besichtigen.

Zwischen Wanderungen, Wasseraktivitäten auf dem See oder einfach einem Spaziergang durch die kleinen Gassen des Dorfes bietet Corps etwas, um ein paar schöne Tage zu verbringen.

Warum hat dieses Dorf mit 426 Einwohnern es also verdient, Staffel 2 zu gewinnen? unserer großen Konkurrenz Mein Viertel, mein Dorf?

Um das herauszufinden, haben wir ein paar Korpaten getroffen, die uns in aller Subjektivität von ihrer Liebe zu diesem Dorf erzählen:

#French

-

PREV Der Zugang zu Immobilien ist in der Schweiz immer komplizierter – rts.ch
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten