Morales Williams bricht den kanadischen 400-m-Rekord

-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

KommentareGreifen Sie auf den Kommentarbereich zu

>>>>

Im Vollbildmodus öffnen

Christopher Morales-Williams

Foto: Reuters / Kirby Lee

CBC Sport

Gestern um 12:02 UTC veröffentlicht

Christopher Morales Williams hat am Samstag mit einer Zeit von 44,05 Sekunden den kanadischen 400-m-Rekord aus dem Jahr 2005 gebrochen.

Es dauerte 19 Jahre, bis der kanadische 400-m-Rekord fiel. Tyler Christopher hielt es seit 2005 (in 44,44).

Der 19-jährige Christopher Morales Williams hat am Samstag bei einem Wettkampf in Gainesville, Florida, den Landesrekord um 39 Hundertstelsekunden gebrochen.

Dies ist auch die schnellste Zeit im 400-m-Lauf in diesem Jahr.

Mit seiner Zeit von 44,05 hätte der Athlet aus Vaughan, Ontario, die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio gewonnen.

Morales Williams hält seit dem 9. Februar mit einer Zeit von 45,39 den kanadischen Hallenrekord über 400 m.

Einige Wochen später senkte er seine Note auf 44,49 – eine Zeit, die ihm den Weltrekord beschert hätte, die jedoch nicht genehmigt wurde, da die bei diesem Universitätswettbewerb verwendeten Startblöcke von World Athletics nicht zugelassen sind.

Kommentare Kommentare
>>>>>>>>

Sport-Newsletter

Analysen, Rezensionen und vieles mehr! Verfolgen Sie Sportnachrichten über die Ergebnisse hinaus.

-

PREV SENEGAL-RELIGION-GEDENKEN / Die Pfarrei der Heiligen Thérèse vom Kinde Jesus von Oussouye feierte ihr 100-jähriges Bestehen – senegalesische Presseagentur
NEXT Bundesbeamte werden ausgebeutet!