Sarah El Haïry, Ministerdelegierte für Kinder und Jugend, zu Besuch in Nièvre

-

Die Ministerdelegierte für Kinder, Jugend und Familien, Sarah El Haïry, wird am Donnerstag, 16. Mai, in Nièvre erwartet.

Sarah El Haïry, Ministerdelegierte für Kinder, Jugend und Familien, wird ihre „Frankreich-Familien“-Tour an diesem Donnerstag, dem 16. Mai, in Nièvre fortsetzen, um in Nevers Interessengruppen aus den Bereichen frühe Kindheit und Elternschaft zu treffen.

Sie wird zunächst das Wohnheim des Departements Nevers aufsuchen, eine Aufnahme- und Unterbringungseinrichtung für Paare und Alleinerziehende in Schwierigkeiten. Anschließend wird sie das Relais Petite Enfance de Nevers besuchen, dessen Ziel es ist, Eltern, die eine Betreuung für ihr Kind suchen, die Verfahren zu erleichtern und Tagesmütter in ihrer täglichen Praxis zu unterstützen.

Nièvre war in den letzten Jahren ein beliebtes Ziel für Ministerbesuche

Abschließend wird sie mit Fabien Bazin, dem Präsidenten des Departementsrates von Nièvre, zusammentreffen, um die Maßnahmen zur frühkindlichen und elterlichen Unterstützung zu besprechen.

#French

-

PREV Ein Pflegeheim in der Ardèche produziert bis zu 60 % seines Stroms mit der Solaranlage auf dem Dach
NEXT Diese kleine Stadt in der Oise hat die Lösung gefunden