Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt

-

Das Musée de la Vie Romantique feiert den 200. Todestag von Théodore Géricault mit einer thematischen Ausstellung, die vom 15. Mai bis 15. September 2024 präsentiert wird.

Der berühmte Maler Theodore Gericault starb 1824 nach einer reichen Karriere und zahlreichen Meisterwerken, die noch heute bewundert werden. Zum Gedenken an dieses besondere 200-jährige Jubiläum hat die Museum des romantischen Lebens widmet a Belichtung an den französischen Künstler und insbesondere an eine seiner Leidenschaften …

Kommen Sie vom 15. Mai bis 15. September 2024 und entdecken Sie es Géricaults Pferde, eine thematische Gemäldeausstellung, die sich mit diesem in den Werken des Künstlers so häufigen Motiv auseinandersetzt. A Hundert Gemäldeaus öffentlichen und privaten Sammlungen, werden für diese einzigartige Ausstellung zusammengeführt.

Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514104139Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514104139

DER Pferde sind Géricaults unveränderliche Leidenschaft: Von seinen ersten Zeichnungen bis zu seinen größten Gemälden war der Maler immer von diesen Tieren, ihrer Anatomie, ihren Emotionen, ihrem Leben fasziniert… Es gibt etwa zehn Gemälde und mehrere hundert Zeichnungen von Pferden, signiert Géricault: die Der Künstler bewunderte, analysierte und studierte jeden Aspekt dieses Tieres.

So können wir Werke entdecken, die Pferde in der Armee, auf der Rennbahn, in Ställen oder auf dem Feld, bei der Parade oder in Ruhe, von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod darstellen… Jedes Bewegung, jedes Gefühl, jede Reaktion und Emotion werden mit viel Fingerspitzengefühl und besonderer Sorgfalt dargestellt. Für Géricault ist das Pferd ein sehr ästhetisches Wesen, ein Symbol der Macht.

Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514093939Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514093939Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514093939Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514093939

DER Museum des romantischen Lebens erforscht diese verschlingende Leidenschaft in einer Reise, die in fünf Kapitel unterteilt ist: Das politische Pferd, Der Heiligtumsstall, Rom: Das Rennen der freien Pferde, London: Dandys und Proletarier und Der Tod des Pferdes. In diesen verschiedenen Teilen werden Géricaults Kunst und Know-how auf unterschiedliche Weise hervorgehoben: Der Mantel eines Pferdes offenbart die Lichtarbeit des Malers, die Kampfszenen oder die Rennen zeigen sein genaues Studium der Anatomie, Bewegung…

Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514102350Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514102350Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514102350Géricaults Pferde: Die Ausstellung zu Ehren des Malers wird im Musée de la Vie Romantique enthüllt – IMG20240514102350

Vom Krieg über die Rennbahn bis zum Stall dürfte diese Ausstellung alle Pferdeliebhaber begeistern: Die Leidenschaft des Malers ist in jedem Gemälde, jeder Skizze deutlich zu spüren.

Eine originelle Art, dies zu würdigen wesentlicher Maler, begeistert über Welt des Pferdesports !


#French

-

PREV Der Verkehr wurde am Mittwoch bis zum frühen Nachmittag eingeschränkt
NEXT Die I love Senegal-Bewegung fordert die Einleitung einer „ernsthaften Untersuchung“