SENEGAL-SPORT-EMPLOI / YOG 2026: Die Initiative FIT Senegal möchte 3.000 junge Menschen unterstützen (Projektleiter) – senegalesische Presseagentur

-

Tambacounda, 14. Mai (APS) – Die Initiative „FIT Senegal“, die sich der beruflichen Integration junger Menschen widmet, möchte im Rahmen der für 2026 in Dakar geplanten Olympischen Jugendspiele (YOG) dreitausend junge Menschen im ganzen Land unterstützen, gab dies am Dienstag bekannt , in Tambacounda (Osten), der Leiter dieses Projekts Amadou Kane Diongue.

„Ziel dieses Treffens ist es, Informationen über die Initiative mit allen betroffenen Interessengruppen auszutauschen. Es ist eine Gelegenheit zu besprechen, was uns im Rahmen der FIT Senegal-Initiative für die Region Tambacounda erwartet“, erklärte er.

Der Projektmanager sprach während eines regionalen Entwicklungsausschusses über die Umsetzung der Initiative, die Teil der Organisation der vierten Ausgabe der YOG Dakar 2026 ist.

„Wir werden im Rahmen dieser Initiative eine große Zahl junger Menschen unterstützen“, sagte er und fügte hinzu, dass es dadurch möglich sei, eine große Zahl junger Menschen im gesamten Senegal zu erreichen.

Ihm zufolge wird „FIT Senegal“ mit auf territorialer Ebene bestehenden Unterstützungssystemen für die Integration junger Menschen sowie mit Berufs- und technischen Ausbildungseinrichtungen zusammenarbeiten.

Seiner Meinung nach stellt die YOG Dakar 2026 einen guten Vorwand dar, um an der Problematik der Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zu arbeiten.

„Das Projekt hat eine Laufzeit von vier Jahren und kostet insgesamt mehr als 1.300.000 Euro oder mehr als 852 Millionen CFA-Francs“, teilte Amadou Kane Diongue mit.

Die FIT-Initiative! (Mut auf Wolof) wurde von Team Europa (Europäische Union, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande und Schweiz) und dem Ministerium für Berufsbildung, Lehrlingsausbildung und Integration ins Leben gerufen.

BT/ASB/

-

PREV CHUSCLAN: Unternehmer aus Vaucluse treffen sich im Maison Rivier zum „Großen Treffen der Kleinstunternehmer“
NEXT Olympische Spiele Paris 2024: Bettwanzen werden in der Île-de-France vor und während des Wettkampfs streng überwacht