Verlängerung des Aufrufs zur Einreichung von Projekten zur Erstellung

Verlängerung des Aufrufs zur Einreichung von Projekten zur Erstellung
Verlängerung des Aufrufs zur Einreichung von Projekten zur Erstellung
-

Im Bewusstsein der hohen Grundstückspreise im 6e und die Einschränkungen, die sie den Einrichtungen von Gesundheitsfachkräften, der Stadt Paris und dem Rathaus von 6 auferlegene Das Pariser Arrondissement und das CPTS Paris 6 und 7 möchten die Räumlichkeiten in der Rue Bonaparte 78 im rechten Erdgeschoss des Rathauses, die während der COVID-Krise für das Impfzentrum genutzt wurden, weiterhin nutzen, um einen „Gesundheitsraum“ zu schaffen ” für Bewohner.

Der Projektaufruf zielt darauf ab die Installation ermöglichen, ab 2025 ein multiprofessionelles Team durch die entgeltliche und vorübergehende Bereitstellung von Räumlichkeiten mit einer Fläche von ca. 90 m² im Erdgeschoss des Rathauses (mit separatem Eingang). Die Räumlichkeiten können in 3 Beratungsboxen, ein kleines Büro und ein Wartezimmer umgewandelt werden. Es soll ausschließlich als Pflegestätte genutzt werden und unabhängig vom Rathaus 6 seine mit dem er nur die Eingangshalle teilen wird. (Virtuelles Video der Räumlichkeiten hier verfügbar).

Mit der nach der Auswahl gewählten Struktur wird ein mehrjähriger Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren geschlossen, in dem der Zweck und die Bedingungen für die Bereitstellung der Räumlichkeiten festgelegt werden.

Das ausgewählte Team kann je nach seinen Bedürfnissen und Merkmalen vom Paris Med’-Team des Gesundheitsamtes der Stadt Paris bei der Erstellung einer Subventionsakte für den Bau-/Ausrüstungsteil unterstützt werden.

Dieser Aufruf zur Einreichung von Projekten richtet sich an jedes Team von Ärzten oder Gesundheitsfachkräften, das eine Reihe von Pflegeleistungen anbieten möchte, um den gesundheitlichen Bedürfnissen der Bewohner gerecht zu werden und die Versorgung derjenigen zu gewährleisten, die am weitesten von der Pflege entfernt sind. In diesem Sinne muss das Projekt des Teams konsistent sein mit dem von CPTS 6 und 7 vorgeschlagenen Gesamtgesundheitsprojekt.

Das Team muss gebildet werden, Minimum, von einem Hausarzt.

Der städtische Kontext, der Inhalt und die Bedingungen dieser Projektausschreibung sind im unten herunterladbaren Dokument aufgeführt. Bewerbungen müssen bis spätestens 30. Juni 2024 eingereicht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail an Dr. Marc JACONO, CPTS 6 und 7: [cptsparis6et7 puis gmail.com après le signe @][email protected][cptsparis6et7 puis gmail.com après le signe @]

#French

-

PREV Schweiz: Bis 2033 werden 2.300 Hausärzte fehlen
NEXT Der angegriffene Landbesitzer gewinnt seinen Prozess gegen diese Gemeinde in Eure