Oise: Nogent gewinnt den Preis für den schlechtesten Zahler im Departement (vollständige Liste)

Oise: Nogent gewinnt den Preis für den schlechtesten Zahler im Departement (vollständige Liste)
Oise: Nogent gewinnt den Preis für den schlechtesten Zahler im Departement (vollständige Liste)
-
Die Zahlungsfristen für Nogent-sur-Oise, der Stadt, deren Bürgermeister Jean-François Dardenne ist, wurden aufgrund einer sehr großen Baustelle, die zu Schwierigkeiten führte, verkürzt. Nächstes Jahr werden wir wieder auf Kurs sein, versichert er uns.

Das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen veröffentlicht erstmals in seiner Geschichte die Liste der Zahlungsfristen für Kommunen mit mehr als 3.500 Einwohnern auf seiner Website. Im Département Oise erhält Nogent-sur-Oise die rote Kappe für den schlechtesten Zahler. Unternehmen, die mit der Gemeinde Jean-François Dardenne zusammenarbeiten, müssen 61,47 Tage warten, bevor sie ihre Zahlungen erhalten.

„Wir zahlen vielleicht langsam, aber wir zahlen sicher“, antwortet der Bürgermeister von Nogent zunächst mit einem Lächeln. Dann erklärt er: „Es liegt tatsächlich an einem großen Markt, der die Schulgruppe Joséphine Baker, das Freizeitzentrum Pierre Perret und das Restaurant Berthelot betrifft.“ Es war mehrere Millionen Euro wert. Es zog sich aus verschiedenen Gründen in die Länge. Aber es ist geklärt. Nächstes Jahr wird alles wieder normal sein.“

Kompetenz schützt nicht vor Lässigkeit

Zweitens sehen wir Chambly im Süden der Oise ankommen. Wir hatten nicht damit gerechnet, Bürgermeister David Lazarus dort zu sehen. Er hat einen Master 2 in internationaler Wirtschaft und Finanzen und ist seit 2010 Hauptinspektor für öffentliche Finanzen. Nun, Herr Chefinspektor, Sie geben kein Exempel.

Dass Bercy diese Liste veröffentlicht, schürt ein wenig die roten Wangen der gewählten Kommunalpolitiker. Die gesetzliche Zahlungsfrist beträgt dreißig Tage. Le figaro schreibt: „Die Offenlegung dieser Namen ist eine Premiere in Frankreich.“ Aber es geht darum, Unternehmen zu helfen, die unter ihrem Cashflow leiden.

Zu den Gemeinden, die am schlechtesten zahlen, gehören Bresles, Creil (hey, Creil!), Senlis, Bornel und Gouvieux, deren ehemaliger Bürgermeister Patrice Marchand bis März 2023 selbst hoher Beamter in Bercy war. In Senlis ist Pascale Loiseleur überrascht. „Allerdings achte ich darauf, dass Unternehmen schnell bezahlt werden. Diese Frage ist mir bewusst, da mein Mann selbst Unternehmer ist.

Tugendpreis: Onclercq, Menn und Carvalho

Unter den guten Zahlern (weniger als zehn Tage) Verneuil-en-Halatte, gut gemacht Philippe Kellner; Laigneville, gut gemacht, Christophe Dietrich; Thourotte, gut gemacht, Patrice Carvalho; Liancourt, gut gemacht, Roger Menn; Neuilly-en-Thelle, gut gemacht, Bernard Onclercq.

Auch der Departementsrat Oise gehört zu den guten Zahlern mit einer Zahlungsfrist von weniger als zwei Wochen. (Persönliche Anmerkung des Direktors der Zeitung: Schade, dass sie uns nicht mehr Anzeigen und rechtliche Hinweise schicken …)

Das Wirtschaftsministerium stellt außerdem die Liste der interkommunalen Gewerkschaften, CCAS und der verschiedenen kommunalen und interkommunalen Dienste für Gesundheit, Abfallbehandlung usw. zur Verfügung. Die Liste kann hier eingesehen werden.

Liste der Gemeinden und Interkommunen im Departement Oise und Zahlungsfristen in Tagen

NOGENT-SUR-OISE Gemeinde 61,47
CHAMBLY Gemeinde 49,72
BRESLES Gemeinde 45,39
CREIL Gemeinde 44,61
SENLIS Gemeinde 40,99
BORNEL Gemeinde 36,89
GOUVIEUX Gemeinde 34.28
CA Agglomeration CREIL SUD OISE Städtische Gemeinschaft 31.77
LAMORLAYE Gemeinde 31.20
VERBARY Gemeinde 30.20
MOUY Gemeinde 30.05
AGGLO-GEMEINSCHAFT VON BEAUVAISIS Städtische Gemeinschaft 29,98
PONT-SAINTE-MAXENCE Gemeinde 29.75
GELD Gemeinde 29.12
CLERMONT DE L’OISE Gemeinde 28.84
MARGNY-LES-COMPIEGNE Gemeinde 28.43
CC CANTILIAN-BEREICH Gemeinschaft der Gemeinden 28.26
CC PICARD PLATEAU Gemeinschaft der Gemeinden 27.06
CC LAND NOYONNAIS Gemeinschaft der Gemeinden 27.00
BEAUVAIS Gemeinde 25.68
COYE-LA-FORET Gemeinde 24.92
CC THELLOISE Gemeinschaft der Gemeinden 24.61
VILLERS-SAINT-PAUL Gemeinde 24.56
CREPY-EN-VALOIS Gemeinde 23.71
CA COMPIEGNE REGION NIEDRIGER HERBST Städtische Gemeinschaft 22,95
NEIN Gemeinde 22.46
MERU Gemeinde 22.34
SÜSSE SCHLAGSAHNE Gemeinde 21.97
CC OISE UND HALATTE LAND Gemeinschaft der Gemeinden 21.14
COMPIEGNE Gemeinde 20.10
CC DU LIANCOURTOIS Gemeinschaft der Gemeinden 19,90
CC DES LANDES VALOIS Gemeinschaft der Gemeinden 19.30
CC PLAINE D ESTREES Gemeinschaft der Gemeinden 18.44
RIBECOURT-DRESLINCOURT Gemeinde 16.77
PLESSIS-BELLEVILLE (DAS) Gemeinde 16.66
SAINT-LEU-D ESSERENT Gemeinde 16.64
LACROIX-SAINT-OUEN Gemeinde 16.06
BRETEUIL Gemeinde 14.91
CC DU VEXIN-THELLE Gemeinschaft der Gemeinden 14.81
CIRES-LES-MELLO Gemeinde 14.71
CC LAND CLERMONTOIS Gemeinschaft der Gemeinden 14.62
ABTEILUNGSRAT OISE Abteilung 13.74
SAINT-JUST-EN-CHAUSSEE Gemeinde 12.96
CC VON OISE PICARDE Gemeinschaft der Gemeinden 12,80
CC DES 2 VALLEES Gemeinschaft der Gemeinden 12.67
CC DES SABLONS Gemeinschaft der Gemeinden 12.48
CC SENLIS SUD OISE Gemeinschaft der Gemeinden 12.09
CREVECOEUR-LE-GRAND Gemeinde 11.52
CC PAYS DE BRAY Gemeinschaft der Gemeinden 11.42
ESTREES-SAINT-DENIS Gemeinde 11.36
CC DES LISIERES DE L’OISE Gemeinschaft der Gemeinden 10.93
NANTEUIL-LE-HAUDOUIN Gemeinde 10.81
VERNEUIL-EN-HALATTE Gemeinde 9,91
LAIGNEVILLE Gemeinde 9.50
THOUROTTE Gemeinde 8.12
LIANCOURT Gemeinde 7.68
NEUILLY-EN-THELLE Gemeinde 7.09
CC-Quellenländer Gemeinschaft der Gemeinden 6,66
CC GRÜNE PICARDIE Gemeinschaft der Gemeinden 4.23

-

PREV First Nations verärgert über Legaults Kommentare zum zukünftigen Geschichtsmuseum
NEXT Sévérac d’Aveyron: Mit der Fortsetzung der Arbeiten erhält Notre-Dame de Lorette ein neues Gesicht