KARTE. Wetter: Aveyron hat an diesem Mittwochabend gelbe Gewitterwarnung. Was ist im Departement zu erwarten?

-

Wie viele andere Departements des Landes gilt auch für Aveyron an diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, gelbe Gewitterwarnung. Was genau prognostiziert Météo France?

Manchmal ist es möglich Durchgehen von Wetterwarnungen, auch wenn sie riesig sind. Aber wenn es um diese geht 79 Abteilungen, Die Schlinge zieht sich immer enger … und Aveyron ist da keine Ausnahme. An diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, gilt für das Gebiet die Warnung vor gelbem Gewitter.

Gewitter, Schauer…

Und den Prognosen von Météo France zufolge soll der Abend im ganzen Land besonders lebhaft ausfallen. Die Gefahr von Gewittern ist in der Nähe von Rodez, La Salvetat, Laguiole, Sévérac, Millau, Saint-Affrique und Nant bekannt. Stürmische Schauer werden in Entraygues, Espalion, Salles-Curan, Réquista und Belmont erwartet. Nur ganz im Westen, in Villefranche-de-Rouergue, sind starke Wolken vorhergesagt.

Am Mittwochabend, dem 15. Mai 2024, werden Stürme Aveyron treffen.
Wetter Frankreich – Screenshot

Bis 20 Uhr.

Wachsamkeit, bereits am Ende des Nachmittags aktiv, muss bis 20 Uhr bleiben., laut dem Bulletin von Météo France. Dies spiegelt sich auch in den Nachtvorhersagen wider, die keine Ankündigungen machen besondere Störung am Aveyron-Himmel während Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Laut Météo France dürfte die Nacht nicht so unruhig sein wie am Abend in Aveyron.
Wetter Frankreich – Screenshot

Und in der Region?

In Okzitanien, 10 Departements, darunter Aveyron, werden von Météo France als Teil dieser sturmgelben Wachsamkeit angeführt. Daher gibt es in unserer Region Ausnahmen seit dem Pyrénées-Orientales, Aude und Hérault gehören zu den seltenen Sektoren des Landes, in denen an diesem Mittwochabend keine Warnung gilt.

Aveyron und… 78 weitere Departements des Landes sind an diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, in Gelb.
Aveyron und… 78 weitere Departements des Landes sind an diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, in Gelb.
Wetter Frankreich – Screenshot

Hier ist das Zeitfenster, in dem die Gelbgewitter-Wachsamkeit nach Angaben der Abteilung aktiv sein wird:

  • Hautes-Pyrénées, Gers, Haute-Garonne: bis 18 Uhr.
  • Ariège: bis 19 Uhr
  • Tarn-et-Garonne, Tarn, Aveyron, Lot: bis 20 Uhr
  • Lozère: bis 22 Uhr
  • Gard: bis Mitternacht

#French

-

PREV Whistleblower-Ankündigungen nehmen im Jahr 2023 zu
NEXT Dieser Weltrekord wurde im Gers gebrochen, ist aber bereits abgelaufen!