Versteckte Arbeit, Handel mit falschen Papieren … In Mayotte die Profiteure des Migrationschaos

Versteckte Arbeit, Handel mit falschen Papieren … In Mayotte die Profiteure des Migrationschaos
Descriptive text here
-

Jeromine Doux

Veröffentlicht
Vor 13 Minuten,

Aktualisieren Vor 13 Minuten

Die bekannteste Möglichkeit für die Mahorais, ihr Einkommen aufzubessern, besteht darin, provisorische Häuser an Familien in einer irregulären Situation zu vermieten.
Jéromine Doux

BERICHTERSTATTUNG- Auf der Insel nutzen viele Bewohner Menschen in einer irregulären Situation aus. Betrügereien so vielfältig wie einfallsreich.

In Poroani (Mayotte)

In Poroani, südlich von Mayotte, macht Saïd* einen Rundgang durch seine Farm. Er inspiziert das Reisfeld, prüft das Wachstum seiner Bananenstauden, bevor er auf Shimaore (Landessprache) mit seinem Mitarbeiter spricht, der am Fuß einer Bananenstaude hockt, um das Unkraut auszureißen. Zwei von ihnen arbeiten für mich, gibt den Produzenten von Vanille, Maniok und Bananen an, der auch einige Tiere züchtet. Es sind Einwanderer ohne Papiere, ich bezahle sie nach Aufwand. » Völlig vermutete Tatsachen, die er nicht zu verheimlichen sucht. Denn auf der von Unsicherheit und Migrationskrise geplagten Insel ist es an der Tagesordnung, illegale Einwanderer zu beschäftigen, um Bauarbeiten durchzuführen, für die Sauberkeit im Haushalt zu sorgen oder sich um die Felder zu kümmern.

Mahorais, die Land oder Immobilien besitzen, arbeiten nicht mehr, sie lassen die Komoren arbeiten

Daniel Gros, Vertreter der Human Rights League

Mahorais, die Land oder Immobilien besitzen, arbeiten nicht mehr, sie lassen die Komoren arbeiten »versichert Daniel Gros, Vertreter der Liga für Menschenrechte in dem Gebiet, in dem ein Drittel des Wirtschaftsaustauschs stattfindet…

Dieser Artikel ist Abonnenten vorbehalten. Sie haben noch 84 % zu entdecken.

Möchten Sie mehr lesen?

Schalte alle Gegenstände sofort frei.

Bereits abonniert? Anmeldung

#French

-

PREV mit den jungen Landesfeuerwehrleuten, die ihre nationale Zertifizierung absolvieren
NEXT NÎMES-Gefängnis unter Arrest und Anhörung zur Justizvollzugsanstalt verschoben