Olympische Spiele 2024 in Paris: „Es ist eine Abweichung“ … Warum das olympische Feuer das Departement Tarn umgeht

Olympische Spiele 2024 in Paris: „Es ist eine Abweichung“ … Warum das olympische Feuer das Departement Tarn umgeht
Olympische Spiele 2024 in Paris: „Es ist eine Abweichung“ … Warum das olympische Feuer das Departement Tarn umgeht
-

Das ist es ! Die große olympische Feier hat Okzitanien erreicht und wird mehrere vom Feuer durchquerte Departements in Brand setzen. Nach den östlichen Pyrenäen an diesem Mittwoch, dem 15. Mai, ist Aude am Donnerstag, Haute Garonne am Freitag, Gers am Samstag und Hautes-Pyrénées am Sonntag an der Reihe.

Eine Route, die sorgfältig den Tarn umgeht, ein Departement, das sich geweigert hatte, die Kosten für diese Passage zu finanzieren, was Christophe Ramond als „Schmugglertum“ bezeichnete. Der Präsident des Departementsrates akzeptiert diese Entscheidung und erklärt sich heute „zerschlagen darüber, dass er die Flamme nicht willkommen heißen konnte“.

“Ein Luxus”

„Wie lässt sich die Position des IOC erklären, die für die Übergabe der Fackel 180.000 Euro verlangt? Dazu kommen noch die zusätzlichen Kosten für Unterhaltung und Sicherheit! […] Ein Luxus, den sich Departements mit geringer Bevölkerungsdichte nicht leisten können“, protestiert der sozialistische Volksvertreter, der es vor allem für eine „gute Aktion für die Sponsoren“ hält.

Die Gemeinde hat ihre Mobilisierung für die Olympischen Spiele jedoch nicht aufgegeben. Der Tarn mit dem Namen Terre de Jeux wird den ganzen Sommer über in Zusammenarbeit mit dem Olympischen und Sportkomitee des Departements, 40 Sportkomitees und 160 Vereinen ein „Tarn-Sportdorf“ einrichten.

Zu Beginn des Schuljahres im September erhalten alle jungen Tarnais im Alter von 11 bis 16 Jahren außerdem einen 40-Euro-Gutschein für die „Anmeldung im Verein ihrer Wahl“.

#French

-

PREV Frankreich – Welt – Saint-Laurent-du-Maroni, in Guyana, soziale Zeitbombe
NEXT Papst wird homophober Beleidigung verdächtigt