einen geschlossenen Bereich zur Durchführung von Notarbeiten

einen geschlossenen Bereich zur Durchführung von Notarbeiten
einen geschlossenen Bereich zur Durchführung von Notarbeiten
-

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass in den letzten Tagen mehr Sportboote an den Flusshaltestellen Bar-le-Duc, Ligny-en-Barrois oder Void-Vacon anlegten? Boote, die gewarnt wurden, dass es besser sei, dort zu parken, wo sie mehr Dienste in der Nähe haben, nachdem die Schifffahrt auf der Strecke Nr. 4 des Canal de la Marne au Rhin Ouest (CMRO) zwischen Ligny-en-Barrois und Mauvages unterbrochen wurde Tunnel.

VNF (Voies navigables de France) musste diese Entscheidung in einer am 6. Mai veröffentlichten Mitteilung an die Binnenschifffahrtsstraßen treffen, um Notfallarbeiten zur Schließung von Wasserlecks auf der Seite von Demange-aux-Eaux durchzuführen.

„Wir hatten ein Problem an einem Deich“, bestätigt Brice Moriceau, Leiter der CMRO-Gebietseinheit. „Wir mussten diese Woche arbeiten, um den Bereich mit Wasser wieder auffüllen zu können. Wir mussten es vor zehn Tagen leeren. Na ja, nicht ganz, wir haben nur das Niveau gesenkt; Wir trocknen es nicht aus, um das Fischleben zu erhalten und die Arbeit durchzuführen. So konnten die Boote nicht mehr passieren. »

Der Standort wurde einem lokalen Unternehmen anvertraut

Die Arbeiten, hauptsächlich Erdarbeiten und die Lieferung von Material hinter den Deich zur Reparatur des ursprünglichen Lecks, wurden von einem örtlichen Unternehmen durchgeführt.

Ab diesem Donnerstag, dem 16. Mai, erfolgt die Wiederauffüllung der Reichweite schrittweise und normalerweise kann die Schifffahrt am Freitag wieder aufgenommen werden.

Alain Kuntz, regionaler Delegierter der ANPEI (Nationaler Verband der Wassersportler in den Binnengewässern) für das Elsass-Lothringen-Tal (VAL), bedauert zwar die Sorgfalt der VNF, den Booten die Fortsetzung ihrer Route zu ermöglichen, aber „die Kanäle und Flüsse.“ , die praktisch keinen Verkehr mehr außerhalb von Sportbooten verzeichnen, leiden unter einem geringeren Wartungsaufwand, da die finanziellen Einnahmen proportional zum Verkehr sind.“

#French

-

PREV Liberale feiern Philippe Couillard und wollen eine Rückkehr zur „Sparsamkeit“ des Haushalts
NEXT Die Schweiz wird die Tschechen im WM-Finale herausfordern