Zwei Tage lang wird Pfingsten gefeiert

Zwei Tage lang wird Pfingsten gefeiert
Descriptive text here
-

Das kleine Dorf auf dem Gipfel des Berges, an der Grenze des Landes Serres gelegen, organisiert seine traditionellen Pfingstfeste, Samstag, den 18. und Sonntag…

Das kleine Dorf auf dem Gipfel des Berges, an der Grenze des Landes Serres gelegen, organisiert seine traditionellen Pfingstfeste am Samstag, 18. Mai und Sonntag, 19. Mai. Zu Beginn bietet das Festivalkomitee nach dem vom Rathaus angebotenen Aperitif (Sangria) um 19 Uhr ein Steakessen an (20 Euro pro Erwachsener, 10 Euro pro Kind).

Der Abend wird von der NoVal Music-Gruppe moderiert, die regelmäßig auf Gourmetmärkten in den Sommernächten zu Gast ist. Bürgermeister Alain Paladin hat bereits die Holzgrills vorbereitet und ein Team aus Freiwilligen zusammengestellt. Im Innenhof des Schlosses wird ein großes Festzelt errichtet.

Angeln und Wandern

Am nächsten Tag werden ab 8 Uhr verschiedene Aktivitäten angeboten. Einschließlich eines Angelwettbewerbs am Lake Tilloles und einer (kostenlosen) Wanderung. Auf diese Weise können Sie idyllische Landschaften entdecken, die aus ökologischen Korridoren bestehen, in denen sich Wildtiere und natürliche Flora entwickeln können. Auch ein Austausch von Blumenpflanzen ist geplant.

Mittags wartet nach der neuen Sangria des Rathauses ein Grill- und Pommes-Menü auf Feinschmecker (6 Euro). Pétanque, Brettspiele, Kartenspiele, Kegeln und Bowling sorgen für Abwechslung am Nachmittag.

Informationen und Reservierung: 06 89 57 29 65 oder 06 33 04 41 12 oder [email protected]

#French

-

PREV In einem gemieteten Lieferwagen kommt das Duo in Frankreich an: Sie hatten absolut nicht geplant, auf Zöllner zu treffen …
NEXT Brand in einem Haus in Creuse: Leiche in den Trümmern gefunden