Dieses neue Wort im Wörterbuch: In Calvados erfinden diese Sportler ihre Definition

Dieses neue Wort im Wörterbuch: In Calvados erfinden diese Sportler ihre Definition
Dieses neue Wort im Wörterbuch: In Calvados erfinden diese Sportler ihre Definition
-

Von

Romain Michel

Veröffentlicht auf

16. Mai 2024 um 18:39 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Orne Combattante

Ein echter regionaler Pionier von der Ultratrail 20 Jahre lang, zu einer Zeit, als die Disziplin von traditionellen Vereinen gemieden wurde, hat Cap Condé (Calvados) freut sich über den offiziellen Einstieg in die Wörterbuch.

Ein überstrapaziertes Wort?

Aber für diejenigen, die zuerst interessiert sind, was ist die Definition Ultratrail? „Die Definition der Disziplin ist nicht einfach“, erklärt Lionel Auzou, ehemaliger Präsident von CAP Condé.

Heutzutage wird das Wort „Trail“ ebenso häufig verwendet wie das Wort „Ultra“.

Lionel Auzou

Guillaume Béchet, Athlet und Finisher des Ultra-Trail du Mont-Blanc im Jahr 2023, übermittelt seine Definitionen: „Der Trail ist ein Rennen das mit natürlichen Elementen wie Höhenunterschieden und technischen Details in einer Umgebung spielt, in der der Boden nicht künstlich angelegt ist, wie in den Bergen, im Wald oder auf Wegen. »

Was den Ultra betrifft, „ist es eine Distanz und/oder eine Dauer, über die Geschwindigkeit allein nicht ausreicht und bei der es eine gibt.“ echter Managementaspekt berücksichtigen. »

Der Athlet bringt eine Mindestleistung von 100, ja sogar 120 km auf den Weg, „etwas, was die Besten nicht leisten können.“ unter 8 Stunden. »

Den Gral erobern

Für den Präsidenten von CAP Condé, Cyril de Sampaio, „erfordert die Durchführung eines Ultras Training.“ regelmäßig und konsistent mit langen Ausflügen von 4 bis 6 Stunden, begleitet von geteilten Sitzungen, um den Widerstand gegen Anstrengung zu trainieren. »

Diese lange Sitzungen sind eine Gelegenheit, die Ausrüstung und auch die Ernährung zu testen.

Videos: derzeit auf -

Sich auf einen Ultra zu begeben, könnte für einen erfahrenen Trailrunner so etwas wie die Eroberung des Heiligen Grals sein.

Cyril de Sampaio

„Es ist eine Reise ins Unbekannte auf Terrains, die manchmal schwierig sind gefährlich, mit schwankenden klimatischen Bedingungen. Welche Herausforderung wir uns auch immer stellen (Abschluss oder Leistung), wir versuchen, unsere Grenzen zu überschreiten und sagen uns: Ich tat es !“, schließt Cyril de Sampaio.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Feiern Sie Quebec im großen Stil
NEXT Marokko-USA: Marokkanischer Botschafter in Washington nimmt an amerikanischem Treffen zur Kernenergie teil