Verkehrsbehinderung in Richtung Lyon

Verkehrsbehinderung in Richtung Lyon
Verkehrsbehinderung in Richtung Lyon
-

An diesem Freitag, dem 17. Mai, fing am späten Nachmittag ein Bus auf der Autobahn A43 in der Nähe der Stadt Saint-Didier-de-la-Tour Feuer.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben.

Klicken Sie auf ” Ich akzeptiere “Cookies und andere Tracker werden platziert und Sie können den Inhalt sehen (Mehr Informationen).

Klicken Sie auf „Ich akzeptiere alle Cookies“stimmen Sie der Speicherung von Cookies und anderen Trackern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen für Personalisierungs- und Werbezwecke zu.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unsere Datenschutzerklärung konsultieren.
Verwalten Sie meine Entscheidungen


Ich akzeptiere
Ich akzeptiere alle Cookies

Es war 18 Uhr, als der Fahrer eines Busses von FlixBus auf dem Weg nach Yenne (Savoie) die Rettungskräfte alarmierte: Im hinteren Motor war gerade ein Feuer ausgebrochen. Er parkte seinen Bus sofort auf der Standspur, um die vierzig Kinder und ihre Begleiter zu evakuieren.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben.

Klicken Sie auf ” Ich akzeptiere “Cookies und andere Tracker werden platziert und Sie können den Inhalt sehen (Mehr Informationen).

Klicken Sie auf „Ich akzeptiere alle Cookies“stimmen Sie der Speicherung von Cookies und anderen Trackern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen für Personalisierungs- und Werbezwecke zu.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unsere Datenschutzerklärung konsultieren.
Verwalten Sie meine Entscheidungen


Ich akzeptiere
Ich akzeptiere alle Cookies

Diese konnten sofort in einen anderen Bus einsteigen, der kurz darauf dem FlixBus folgte, um zum Rastplatz Romagnieu transportiert zu werden. Als die ersten Motoren eintrafen, stand der Bus vollständig in Flammen.

Nach ersten Informationen wurden keine Verletzten gemeldet. Die Autobahn wurde für den Verkehr in Richtung Lyon/Chambéry gesperrt, bevor der Verkehr schrittweise wieder aufgenommen wurde. Seit 19:30 Uhr ist eine Spur wieder freigegeben. In der anderen Fahrtrichtung wurde auch die einzige neutralisierte linke Fahrspur wieder für den Verkehr freigegeben. Wir liegen etwa zwanzig Minuten hinter der üblichen Zeit.

#French

-

PREV Eine Leiche wurde auf einem Feld in der Dordogne gefunden
NEXT „386 Wildstücke im Gefrierschrank“, ein Bürgermeister und sein Sohn wegen Wilderei verurteilt