Frankreich – Welt – Schlechtes Wetter: Mosel bei Hochwasseralarm Rot, Rekordhöhe

Frankreich – Welt – Schlechtes Wetter: Mosel bei Hochwasseralarm Rot, Rekordhöhe
Frankreich – Welt – Schlechtes Wetter: Mosel bei Hochwasseralarm Rot, Rekordhöhe
-

Der Überwachungsdienst meldet eine „direkte und weitreichende Bedrohung der Sicherheit von Personen und Eigentum“.

„Der beobachtete außergewöhnliche Regen verursachte einen raschen Anstieg aller Wasserläufe im Wassereinzugsgebiet Nieds“, bemerkt Vigicrues am Samstagmorgen auf seiner Website.

„Auf der französischen Nied wird die gemäßigte Reaktion am Samstag in den Sektoren „Ancerville und Condé-Northen“ anhalten, sagt Vigicrues und kündigt auch eine „erhebliche Reaktion“ der deutschen Nied an, die „am Samstag und Sonntag fortgesetzt wird“. Sektoren „Faulquemont und Varize“.

„Auf der Nied Réunée ist der Hochwassergipfel mit einer Höhe von rund fünf Metern im Filstroff-Sektor im Gange“, gibt dieselbe Quelle an.

Die erreichte Höhe übertrifft „die historischen Überschwemmungen von April/Mai 1983 und Februar 1997“, bemerkt Vigicrues.

Die Höhe des Hochwassers der Deutschen Nied in der Gemeinde Faulquemont wurde am 26. Februar 1997 mit 3,49 Metern und am selben Tag in Filstroff für die Vereinigte Nied mit 4,35 Metern gemessen (gleiche Höhe im Mai 1983), heißt es in einer Überwachungsverordnung datiert 2020, verfügbar auf der Vigicrues-Website.

Für die Mosel wurde am Freitag Regen-Hochwasser-Alarm auf Rot gesetzt, der Alarm wurde jedoch um 22 Uhr auf Orange herabgestuft.

Das Departement erlebte reichlich Regenfälle: „In weniger als 24 Stunden fiel das Äquivalent von mehr als einem Monat Regen“, erklärte die Präfektur am Freitagabend und verwies auf eine „beeindruckende, aber nicht dramatische“ Situation und bedauerte, dass es „keine Toten oder Verletzten“ gegeben habe .”

Nach Angaben der staatlichen Behörden wurden mehr als 1.000 Feuerwehrleute und 642 Lokomotiven mobilisiert, um auf den Notfall zu reagieren.

Das benachbarte Bas-Rhin wurde von Météo-France um 6:00 Uhr morgens auf orangefarbenen Hochwasseralarm gesetzt, während der Alarm für die Vogesen und Meurthe-et-Moselle auf gelb herabgestuft wurde.

#French

-

PREV In einer Kirche in Chartres wurde schließlich ein Sarkophag geöffnet, der mehr als 1.500 Jahre lang versiegelt war
NEXT In nur wenigen Jahren gelang dem Verlag aus Rouen der Durchbruch in der Welt der Comics