Val-d’Oise: Diese Stadt ruft zu Spenden auf, um ihre Kirche zu restaurieren und ein Mausoleum zu kopieren

Val-d’Oise: Diese Stadt ruft zu Spenden auf, um ihre Kirche zu restaurieren und ein Mausoleum zu kopieren
Val-d’Oise: Diese Stadt ruft zu Spenden auf, um ihre Kirche zu restaurieren und ein Mausoleum zu kopieren
-

Von

Pontoise-Redaktion

Veröffentlicht auf

18. Mai 2024 um 11:46 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie der Gazette du Val d’Oise

Anlässlich des Gedenkens an den Sieg vom 8. Mai 1945 hat die Gemeinde Ennery (Val d’Oise) unterzeichnete eine Vereinbarung mit der Heritage Foundation.

Die Ziele dieser Partnerschaft: die Restaurierung der Kirche Saint-Aubin und die Schaffung einer Kopie des Mausoleums von Victor-Thérèse Charpentier, Graf und Marquis von Ennery, geschaffen von Jean-Antoine Houdon.

Restaurieren Sie die Kirche

Diese Zeremonie fand in Anwesenheit von Matthieu Laurent, dem Bürgermeister (Se) von Ennery, Christian Pion, Bürgermeister von Ménouville, Émilie Chandler, Stellvertreterin (Renaissance) des 1. stattD Wahlkreis, Paul Dubray, für den ländlichen Raum zuständiger Abteilungsberater, und Benjamin Demailly, Präsident des französischen regionalen Naturparks Vexin.

„Ohne die Unterstützung des Ministeriums und der Region würden die Finanzen der Gemeinden nicht ausreichen, um diese Arbeit zur Wiederbelebung eines historischen Denkmals im Herzen der Ennery-Kirche durchzuführen, um es zu schützen, aufzuwerten, ihm eine neue Bedeutung zu verleihen. sondern auch, um es bekannt zu machen“, erklärt Matthieu Laurent.

Nationale Sammlung

Philippe Legrand, Departementsdelegierter der Heritage Foundation für Val-d’Oise, erinnerte daran, dass diese Gebäude von der nationalen Sammlung zugunsten des Kulturerbes profitieren werden.

Die Kosten der Arbeiten werden auf 1,2 Millionen Euro geschätzt. Das Spendenziel liegt bei 80.000 €. Der Baubeginn wird voraussichtlich Ende des Jahres erfolgen.

Der erste Teil des Projekts betrifft ein Restaurierungsprogramm für die Kirche Saint-Aubin (Fassadenelemente, Veranda, Buntglasfenster usw.).

Videos: derzeit auf -

Als Datum für die Einweihung des Mausoleums ist der 13. Dezember 2024, der Todestag des Marquis, angesetzt.

Aus diesem Anlass startet auch der Verein Le Carillon d’Ennery einen Spendenaufruf. Ziel: eine Kopie dieses historischen Denkmals durch die Bildhauerwerkstätten des Louvre anzufertigen.

Dieses 1781 von Jean-Antoine Houdon geschaffene Mausoleum ist derzeit im Louvre-Museum zu sehen. Die Kosten für die Erstellung dieser Kopie werden auf 50.000 € geschätzt.

Einbalsamiertes Herz

Dann wird es darum gehen, einen Platz für ihn in der Kirche zu finden. Tatsächlich starb Victor-Thérèse Charpentier d’Ennery, berühmter Soldat und Gouverneur der Inseln unter dem Winde unter der Herrschaft Ludwigs XIV., XV. und XVI., am 13. Dezember 1776 in Haiti.

Seinem letzten Wunsch entsprechend wurde sein einbalsamiertes Herz nach Ennery zurückgeführt. Anschließend beauftragten seine Frau und seine Tochter Jean-Antoine Houdon mit der Errichtung eines Mausoleums.

Dieses ursprünglich in der Kirche installierte Mausoleum wurde während der Revolution entfernt und 1943 vom Louvre-Museum erworben.

Colette MARY


Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Ein umstrittenes Projekt für eine Megafabrik für intensive Lachszucht erhält erstes grünes Licht
NEXT Ein Jahr nach der Implosion der Titan sind die Regeln für Tauchboote weiterhin unklar