Laurent Jalabert wird das olympische Feuer in der Dordogne tragen

Laurent Jalabert wird das olympische Feuer in der Dordogne tragen
Laurent Jalabert wird das olympische Feuer in der Dordogne tragen
-

Mehr als hundert Menschen werden das olympische Feuer in der Dordogne tragen und wenn es anonyme Menschen gibt, gibt es auch berühmte Sportler wie Laurent Jalabert. Der ehemalige Radrennfahrer mit mehr als 130 Titeln und Siegen wird an diesem Mittwoch, dem 22. Mai, die Flamme nach Sarlat tragen.

Unter den Persönlichkeiten, die die Flamme in der Dordogne tragen werden, wird es auch solche geben Manon Hostensder Kajakfahrer, Yohan Durand Und Yoann Kowalaber auch Gaëlle Mignot der Trainer der französischen Rugbymannschaft und Jerome Fernandezzweifacher Handball-Olympiasieger.

Abfahrt nach Bergerac

Die Flamme wird von Bergerac aus starten, wo sie insbesondere von Yohan Durand, dem Langstreckenläufer, aber auch von Jérôme Lasserre, achtmaliger französischer Meister im Kanu- und Kajakfahren bei angepassten Sportwettkämpfen, getragen wird.

Hier ist die Liste der Träger in Bergerac: Germain Pouch, Yannick Vandroy, Thomas Hamel, Sandra Martin, Cyril Presotto, Fabienne Lecourt, Maryse Lajonie, Yohan Durand, Hervé Laulhau, Christiane und Alain DeguilhemAngéline de Curel, Sarah Bellefaye, Jérôme Lasserre, Charles Bancarel, Stéphane Thouin, Philippe Lion, Caroline Houry, Catherine Marianne, Taynam Kail-Bayassi, Nicolas Rouanes.

Saint-Aulaye-Puymangou

Jérôme Fernandez, Valentin Brun, Myriam Michel, Olivier Sarres, Elea Aubert und Véronique Goyheneix.

Sarlat

Marie Boursinhac, Gilles Cornut, Marie Servanty, Sophie Degot, Mathieu Bosredon, Laurent Chardard, Pierre Viers, Éric Frot, Christelle Rouzière, José Ignacio Moros Infiesta, Ana Margarita Fernandez Reid, Jonathan Lestant, Laurent JalabertAnne-Sophie Bobovnikoff, Nicolas Guilbert, Philippe Charlut und Paul Mathou.

Nontron

François Lozach, Sarah Roy und Claire Vincent.

Montignac-Lascaux

Amélie Moulinet, Annie Rubellin, Heloïse Dupin de Saint-Cyr, Stéphanie Henry, Brice Guyart, Paolo Bois-Rolet, Lisa Ferrandon, Francis Dubert, Anaëlle Vanessa Guionie, Nathaël Blain, Lucie Guillanneuf, Constance Mercier, Laurent Sabeau, Brice Perek, Benoît Rebena, Jean-Noël Hautefaye, Antoine-Jean Fierro Sire, Boris Guillanneuf, Oliver Faulkner, Caroline Laroche, Chloée Despontin, Hugo Caron, Lilou Zanette, Amaia Baraton, Isabelle Weber, Mathilde Blondy, Louis Texier, Jeanne Lascaud und Sylvie Bois.

Agonac

Camille Dauriac, Romain Souchet, Nicolas Descazeaud, Cécile Esbelin.

Ankunft der Périgueux-Flamme

Grégorie Dorchin, Gaëlle Mignot, Alexandre Brégeon, Jean-Philippe Laval, Vincent Artigue-Cazcarra, Catherine Gaume, Yoann Kowal, Manon HostensAnne Dabernat, Frédéric Pedro, Christine Pierson, Valérie Galli, Cédric Desceliers, Hélène Pédurthe, Magali Vicard, Corentin Minet, Maxime Delaigue, Quentin Guichard, Camille Blandin, Frédéric Gaillard, Jean-Baptiste Nunez, Anne-France Renoulleau, Béatrice Marie, Aurélie Manet, Sébastiaan Mondory, Mélanie Le Hir und schließlich Thomas Chinours.

-

PREV Sie kochen mit vier Händen einen afghanischen Kebab
NEXT Die Genfer Regierung bedauert die „sachlichen Fehler“ im Bericht über Fabienne Fischer – rts.ch