In Okzitanien wurde gerade eine neue Polizeistation eröffnet, die geräumiger ist als die vorherige

In Okzitanien wurde gerade eine neue Polizeistation eröffnet, die geräumiger ist als die vorherige
In Okzitanien wurde gerade eine neue Polizeistation eröffnet, die geräumiger ist als die vorherige
-

Von

Inès Cussac

Veröffentlicht auf

19. Mai 2024 um 12:02 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Occitanie News

Die Einweihung von neue Polizeistation in Rodez (Aveyron) fand mit großem Getöse statt. Am 25. April reiste Innenminister Gérald Darmanin insbesondere nach Aveyron Einweihung des neuen Polizeipräsidiums.

Der Umzug begann am Mittwoch, dem 15. Mai, und wird bis Freitag, dem 17. Mai, abgeschlossen sein. Das Publikum wurde erwartet ab 14h auf der neuen Seite. Polizeibeamte werden nun davon profitieren können mit einer Fläche von 2.400 m2gegen 1.600 m2 bis da.

Der Umzug erfolgt gestaffelt über diese drei Tage, um die Betriebskontinuität des Dienstes rund um die Uhr sicherzustellen.

Abteilungsdirektion der Nationalpolizei von Aveyron

Ehemalige Burloup-Kaserne

Das Projekt zum Umzug der Polizeistation wurde 2019 gestartet. Bislang befand sie sich im historischen Stadtzentrum von Rodez und zog daher in die ehemalige Burloup-Kaserne an der Avenue de l’Europe 9 um.


Im Januar 2023 begannen die Arbeiten zur Sanierung dieser historische Ort.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.


#French

-

PREV Neue Demonstration gegen die Nationalversammlung in Rennes
NEXT Sport. Ein nächtlicher Ultra-Trail in Rouen, wir sagen Ihnen, wann