Dreihundertfünfzig junge Menschen geben ihr Bestes, um nächstes Jahr dem Lozère Omnisports Center beizutreten

Dreihundertfünfzig junge Menschen geben ihr Bestes, um nächstes Jahr dem Lozère Omnisports Center beizutreten
Dreihundertfünfzig junge Menschen geben ihr Bestes, um nächstes Jahr dem Lozère Omnisports Center beizutreten
-

Samuel Fau, seit einem Jahr Sportdirektor bei Col, erklärt den Rekrutierungsprozess und die gesuchten Profile.

Was ist deine Rolle?

Ich kümmere mich um die Methodik auf der Ebene der Fußballabteilungen, um die Trainingsinhalte und um die Richtung, die wir einschlagen wollen. Im Multisportzentrum besteht meine Aufgabe darin, Manager bei bestimmten Fähigkeiten zu unterstützen, damit die Dinge in den verschiedenen Bereichen so reibungslos wie möglich ablaufen.

Ein Tag zum Erkennen von Profilen ist sehr kurz …

Ja, und deshalb unterteilen wir diesen Tag in mehrere Teile. Eine konzentriert sich auf athletische und sportartspezifische Tests, eine andere bezieht sich auf das Üben gespielter Formen. Wir möchten das Kind in seiner Praxis sehen, aber auch bei etwas dissoziierteren Tests, bei denen wir die Fortschritte erkennen können, die es möglicherweise hat. Großen Wert legen wir auch auf den „Hungerindex“: Ist das Kind in der Lage, sein Bestes zu geben, um sich in der Einrichtung weiterzuentwickeln?

Die ganze Herausforderung dieses Tages besteht also darin, Potenziale zu erkennen?

Ja, es gibt das, was das Kind heute vorschlagen wird, aber wir achten auf die Entwicklung, die dieser junge Mensch möglicherweise durchläuft. Ein Kind, das vielleicht weniger qualitativ ist, aber wirklich Fortschritte machen möchte, wird für uns von besonderem Interesse sein.

Nach diesem Tag kommt die Kommission zur Entscheidung. Wie gehen Sie vor?

Während des Erkennungstages verfügt jede Führungskraft über spezifische Blätter zu den einzelnen Aspekten. Anschließend notieren wir alle Ergebnisse des Tages einzeln und gemeinsam. Dann treffen wir uns mit dem Präsidenten und dem Verwaltungsdirektor zur Auswahl. Und die Führungskräfte können kontaktiert werden, wenn wir weitere Details zu einem bestimmten jungen Menschen benötigen.

Sobald die Jugendlichen erwischt werden, dürfen sie nicht wieder freigelassen werden!

Von Beginn an Mitte August gibt es eine echte individuelle Betreuung, sei es im sportlichen oder akademischen Bereich. Wir haben verschiedene Tabellen, die Präsenz, Einstellung, Motivation, Sportinhalte usw. betreffen. Nur weil wir zurückkommen, heißt das nicht, dass wir uns entspannen müssen. Im Gegenteil: Wenn sie die Chance haben, einzusteigen, müssen wir das Potenzial nutzen und die Motivation aufrechterhalten.

-

PREV Kanada ist in zwei Teile geteilt, Quebec im Herzen eines Extrems
NEXT Ronan Le Sant, Kandidat der Bretonischen Partei im Wahlkreis Vannes