Hinweise für Wahlen: In welchen Fällen können Belgier am Sonntag, dem 9. Juni 2024, per Stimmrechtsvertreter abstimmen?

Hinweise für Wahlen: In welchen Fällen können Belgier am Sonntag, dem 9. Juni 2024, per Stimmrechtsvertreter abstimmen?
Hinweise für Wahlen: In welchen Fällen können Belgier am Sonntag, dem 9. Juni 2024, per Stimmrechtsvertreter abstimmen?
-
Anweisungen für die Wahlen: Welche Rolle spielen die Machtebenen, für die die Belgier am Sonntag, dem 9. Juni 2024, stimmen werden?

Aber zum Glück gibt es eine Stimmrechtsvertretung. Das heißt, Sie können jemanden bitten, für Sie zu stimmen. Sie können jedoch nur in bestimmten Fällen durch einen Bevollmächtigten abstimmen. Wir haben Sie in Marche-en-Famenne besucht, um zu sehen, ob Sie sie kennen.

Wahlen 2024: Wofür sind Abgeordnete da?

Und tatsächlich ist es nicht immer einfach zu wissen, wann man durch einen Bevollmächtigten abstimmen kann oder nicht. Zur Vereinfachung haben wir die Situation für Sie zusammengefasst. Grundsätzlich können Sie jemanden bitten, für Sie zu stimmen, wenn Sie im Ausland Urlaub machen, arbeiten, krank sind oder weil Ihr Studium Sie daran hindert, zur Wahl zu gehen. Zum Beispiel, wenn Sie Erasmus-Teilnehmer sind. Wir hoffen es nicht für Sie, wissen aber, dass es auch möglich ist, wenn Sie im Gefängnis sind. Es gibt auch andere Fälle, die jedoch seltener sind.

Bundestagswahlen 2024 in Belgien: Vom König zum Premierminister, die Funktionsweise der Regierungsbildung

Um diese Vollmacht zu erhalten, müssen Sie dieses Fehlen selbstverständlich rechtfertigen können. Entweder mit Flugtickets, einer Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, Ihrer Universität, Ihrer Universität… Kurz gesagt, es muss einen Bezug zum Grund Ihrer Abwesenheit haben.

Und diese Vollmacht können Sie jedem erteilen. Es muss kein Mitglied Ihrer Familie sein. Beachten Sie jedoch, dass diese Person verpflichtet ist, in „Ihrem“ Wahllokal abzustimmen. Wenn Sie also in Bertrix wohnen, vermeiden Sie es, Ihrem Onkel, der in Mons lebt, eine Vollmacht zu erteilen. Es könnte ihm schlecht gehen.

-

PREV Sonjé ké Guyana der 1
NEXT Die Gasrechnung wird am 1. Juli für Millionen Franzosen um durchschnittlich 11,7 % steigen: Nachrichten