„Lot à la bouche“ in Mende, ein Tag zur Entdeckung eines der Hauptflüsse der Lozère

„Lot à la bouche“ in Mende, ein Tag zur Entdeckung eines der Hauptflüsse der Lozère
„Lot à la bouche“ in Mende, ein Tag zur Entdeckung eines der Hauptflüsse der Lozère
-

Mirandol

Abfahrt 9.00 Uhr und 11.00 Uhr: Naturkundliche Entdeckung per Floß (1 Stunde 30 Minuten) mit Mende Kayak Lozère und Gastgeber Charles Duterte von der Lozère Association for the Study and Protection of the Environment (Alepe). Auf Reservierung. Ab 8 Jahren. Kinder müssen begleitet werden. Die Anzahl der Anzeigen ist auf 14 Plätze pro Start begrenzt.

9:45 Uhr: Angelschule (1 Stunde 30 Minuten) für Kinder des Angelverbandes, nach Voranmeldung ab 8 Jahren. Die Kapazität ist auf zehn Plätze begrenzt.

9:45 Uhr: „Das Lot und seine Verwendung“, Spaziergang in Begleitung von Bénédicte Bouniol aus dem Land der Kunst und Geschichte, Mende & Lot in Gévaudan (1 Stunde 30 Minuten). Auf Reservierung.

10 Uhr: Einweihung des Graffiti im Stadion, erstellt von Zweitklässlern des Gymnasiums Notre-Dame unter der Leitung von Grumo.

Bressal

Mittagspause.

Ab 11 und 13 Uhr: Manon Bilhaut von „Jeux de mains jeux de mots“ erzählt die Geschichte des Flusses.

13 Uhr: Einweihung des Videos, das von Jugendlichen der örtlichen Mission unter der Leitung des Künstlers William Fages aus der Villa Malzac produziert wurde.

13:45 Uhr: „Wasser in Mende“, Spaziergang in Begleitung (1 Stunde 30 Minuten). Auf Reservierung.

13:45 Uhr: Angelschule (1 Stunde 30 Minuten) für Kinder mit dem Angelverband. Auf Reservierung. Ab 8 Jahren. Die Kapazität ist auf zehn Plätze begrenzt. Ende des Workshops um 15:15 Uhr in Bressal.

Letzte Abfahrt 14:00 Uhr: Naturforscher-Entdeckung mit dem Floß (1 Stunde 30 Minuten) mit Mende Kayak Lozère. Nach Reservierung. Begrenzt auf 14 Plätze.

15:30 Uhr: Die kleine Bahn von Mende fährt Richtung Wunsiedelpark.

Wunsiedelpark

Ab 14:30 Uhr: Eine Wasserbar zum Probieren lokaler Gewässer und Spiele zum Spielen mit Familie oder Freunden.

15:30 Uhr: Angelschule (1 Stunde 30 Minuten) für Kinder. Auf Reservierung. Ab 8 Jahren. Begrenzt auf zehn Plätze.

15 Uhr: fortlaufend wird Manon Bilhaut von „Jeux de mains jeux de mots“ die Geschichte des Flusses erzählen.

17 Uhr: Einweihung der lebensgroßen Kondensationsskulptur, die von Mende-Bewohnern unter der Leitung des Künstlers Peter Weir aus der Villa Malzac geschaffen wurde.

17:30 Uhr: „Lot à la bouche“-Quiz, Wasser, nichts als Wasser… mit dem Land der Kunst und Geschichte, Mende & Lot in Gévaudan.

-

PREV VIDEO – Österreich-Frankreich: „Keine Operation“, die Blues sind erleichtert über Mbappés gebrochene Nase
NEXT Seine-et-Marne: Die Roissy Meaux Air Show, an der die Patrouille de France teilnehmen sollte, wird abgesagt