Fünf Puy-de-Dôme-Colleges, die in den ökologischen Wandel investiert haben, Gewinner der College Challenge

Fünf Puy-de-Dôme-Colleges, die in den ökologischen Wandel investiert haben, Gewinner der College Challenge
Fünf Puy-de-Dôme-Colleges, die in den ökologischen Wandel investiert haben, Gewinner der College Challenge
-

Für die 6. Ausgabe der College Challenge mussten sich die Studierenden konkrete Aktionen zum Thema „Ökologie und Leben an der Hochschule“ vorstellen, mit besonderer Erwähnung „Wasser- und Energienüchternheit“.

Seit 2017 organisieren das Departement Puy-de-Dôme und das Rektorat der Akademie Clermont-Ferrand gemeinsam die College Challenge.

Für diese neue Ausgabe 2023–2024 mussten sich die Schüler konkrete Aktionen zum Thema „Ökologie und Leben in der Schule“ vorstellen, mit besonderer Erwähnung „Wasser- und Energienüchternheit“.

Für die Abteilung ist diese Herausforderung eine Gelegenheit, Mittelschüler zu ehren, die sich für den ökologischen Wandel engagieren und engagieren, und sie durch die Finanzierung der relevantesten Projekte in Höhe von 16.000 Euro zu belohnen.

Der 1. Preis dieser 6. Ausgabe ging an das Franc-Rosier-College in Clermont-Ferrand (5.000 €) für sein Projekt „Bringing green into the grey“.

Der 2. Preis ging an das Jean-Rostand-College in Martres-de-Veyre (3.500 €) für sein Projekt „Bike Wash Bibs“.

Der gleichberechtigte 3. Preis (je 3.000 €) ging an das College Gaspard-des-Montagne in Saint-Germain-l’Herm für sein Projekt „Eine Insel der Artenvielfalt“ und an das College Antoine Grimoald-Monnet in Champeix für sein Projekt „ Sanierung des Hochschulhofes. ?

Der 5. Preis schließlich ging an das Alexandre-Varenne-College in Saint-Éloy-les-Mines (2.000 €) für sein Projekt „Gemüse-College“.

Der Kampf eines Paares aus Puydômois um die Prüfung der Bescheinigung ihrer behinderten Tochter

#French

-

PREV ​24 Fotos von Stars mit WOW-Looks auf dem roten Teppich von Je suis: Céline Dion
NEXT Spanien begrüßt seine Sicherheitskooperation mit Marokko