Lagny-sur-Marne: Die Leiche eines aus der Marne gefischten Sechzigjährigen

Lagny-sur-Marne: Die Leiche eines aus der Marne gefischten Sechzigjährigen
Lagny-sur-Marne: Die Leiche eines aus der Marne gefischten Sechzigjährigen
-

Die Szene ereignete sich an diesem Dienstag gegen 18 Uhr. Eine Frau sieht, wie Feuerwehrleute und Taucher am Quai Savarin in Lagny-sur-Marne (Seine-et-Marne) „etwas aus dem Wasser der Marne holen“. Zuerst fragt sie sich, ob es nur eine Übung ist. In Wirklichkeit handelt es sich um eine echte Operation, bei der der leblose Körper einer vermutlich etwa sechzigjährigen Frau aus dem Fluss geborgen werden soll. An diesem Mittwoch, dem 22. Mai, ist seine Identität noch nicht geklärt. Im gesamten Sicherheitsbereich wurde eine große Polizeieinheit stationiert. Zur Identifizierung des Opfers wurde eine Obduktion beantragt.

Am Dienstag, den 21. Mai, gegen 16.15 Uhr, wurden Feuerwehrleute und Polizisten gerufen, nachdem mehrere Passanten ausgesagt hatten, sie hätten eine Leiche im Wasser der Marne schwimmen sehen. Drei Feuerwehrfahrzeuge waren schnell vor Ort. Sie bemerkten tatsächlich die Anwesenheit einer Leiche 1,50 m vom Rand des Bahnsteigs entfernt. Unter den Augen einiger Neugieriger wird ein Sicherheitsbereich errichtet. Schnell gesellt sich ein gewählter Beamter des Rathauses auf Abruf hinzu. Er wollte nicht sprechen.

Die Intervention beginnt gegen 16:40 Uhr. Drei spezialisierte Feuerwehrleute tauchen in den Fluss, um den leblosen Körper zu bergen. Es endet gegen 18:40 Uhr. Die Leiche wurde zur Autopsie an das forensische Institut geschickt. Es ist noch nicht bekannt, wie lange es im Wasser vorhanden war. Derzeit werden von den für die Ermittlungen zuständigen Polizeibeamten der Polizeistation Lagny-Chessy keine Hinweise priorisiert. Fakt ist, dass in den letzten Tagen in der Gegend keine besorgniserregenden Fälle von verschwundenen Personen gemeldet wurden.

-

PREV scheidende Abgeordnete, Präsidentenmehrheit, Volksfront, LR … wer wird in der Gironde kandidieren?
NEXT GrandAngoulême: Touristenzahlen steigen, Neuheiten für den Sommer