Isigny-le-Buat: In der Nähe der Tomatengewächshäuser wird an der Stärkung des Gasnetzes gearbeitet

Isigny-le-Buat: In der Nähe der Tomatengewächshäuser wird an der Stärkung des Gasnetzes gearbeitet
Isigny-le-Buat: In der Nähe der Tomatengewächshäuser wird an der Stärkung des Gasnetzes gearbeitet
-

Von

Auria Boukar

Veröffentlicht auf

22. Mai 2024 um 17:02 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie der Gazette de la Manche

Gaz Réseau Distribution France (GRDF) führt Arbeiten zur Verbesserung des Gasnetzes für Tomatengewächshäuser durch. „Das Unternehmen braucht Energie, um seine Tomaten anzubauen, also braucht es täglich Gas“, erklärt Germain Ecolivet, Territorialdelegierter für Manche bei GRDF. Er erinnert auch an diese Verstärkung, die auch dazu dienen wird, die Gasversorgung der Einwohner von Isigny-le-Buat (Manche) zu verbessern.

Es entsteht eine Methanisierungsanlage

Darüber hinaus geht es um ein weiteres Projekt: den Bau einer Methanisierungseinheit Für ein lokaler Bauer. Dieses Projekt soll bis September 2025 das Licht der Welt erblicken. „Der Methanisator kann durchschnittlich 1.500 Haushalte mit Biogas versorgen. Es handelt sich um eine lokale und erneuerbare Energie. Dies ist einer der Wege der Kreislaufwirtschaft, den sich jeder wünscht“, erklärt Germain Ecolivet.

Koordination verschiedener Projekte

Bei den laufenden Arbeiten handelt es sich um Bohrungen zur Modifizierung einer Gasleitung an der Biards-Kreuzung zur Isigny-Kirche über Le Bois Richard. „Diese Leitung hat mehrere Funktionen: Die Produktion des örtlichen Bauern wird die Tomatengewächshäuser, aber auch die Häuser von Isigny-le-Buat versorgen. Dieselbe Leitung geht hinunter zu den Tomatengewächshäusern, um den Kunden zu bedienen.“

Somit wird das Projekt noch vor dem Sommer abgeschlossen sein. GRDF koordiniert die verschiedenen Projekte.

„Wir haben zusammengearbeitet, weil die Fristen gemeinsam eintreffen. Es ist uns gelungen, die Anfrage eines Kunden (Tomatengewächshäuser) und die des Produzenten (Landwirt mit seiner Methanisierungsanlage) zu verknüpfen.

Nach diesen Arbeiten plant das Ministerium im September die Erneuerung der Fahrbahn auf der D85.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Europawahlen und Auflösung der Versammlung: Michel Sala, LFI-Abgeordneter für Gard, erneuert seine Kandidatur
NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni