Der Verein Ciel erneuert seine Werkstattfreigabe in Indre

Der Verein Ciel erneuert seine Werkstattfreigabe in Indre
Der Verein Ciel erneuert seine Werkstattfreigabe in Indre
-

Diese dritte Ausgabe der Werkstatträumung des Conservatoire de l’Industrie de l’estuaire de la Loire (Ciel), organisiert am 24., 25. und 26. Mai 2024, präsentiert sich in einem neuen Licht: in der Rue Pasteur 10, mehr Mehr als zwanzig Künstler und Kreative werden ihre Werke inmitten einer Vielzahl von Aktivitäten ausstellen.

Neben den klassischen Bildhauern, Malern und Fotografen gibt es dieses Jahr neue Aktivitäten. Das Repair-Café wird am Samstag von 10 bis 18 Uhr die Räumlichkeiten übernehmen und ein „All-Terrain“-Friseur sein. Eine Polstererin stellt ihre Arbeit vor und ein Konditor wird Madeleines verkaufen. Noch origineller: Ein Messerschmied aus Couëron aus der Forge de la Rivière wird am Freitag und Sonntag zwei Schmiedeworkshops veranstalten. Ein Fotograf, Etherlux, wird auch Kollodiumporträts aufnehmen, ein komplexes Verfahren, das zu Beginn der 1850er Jahre entwickelt wurde. Es erfordert chemische Manipulationen und die Anwesenheit einer Dunkelkammer in der Nähe, um eine schnelle Entwicklung des Fotos zu ermöglichen.

Erneuerung des Vereins

Diese erfrischende Programmänderung verdanken wir einem neuen und jungen Veranstalterteam. Morgane Champagne oder Jérôme Botte und einige andere übernahmen die Leitung dieser dritten Auflage der Werkstatträumung. „Ich habe an den ersten beiden Ausgaben gearbeitet, aber im letzten Jahr gab es eine Wiederbelebung“ beobachtet Letzteres. „Morgane Champagne, die an den Kais ausgestellt hatte und an diesem Wochenende Fotos präsentieren wird, übernahm beispielsweise die Verantwortung für die Kommunikation des Vereins. Ihr verdanken wir unser neues Modell und unser neues Logo, er lächelte. Dies ermöglicht es dem Verein, über die industrielle Tradition hinaus bekannt zu werden. Wir sind integriert und eingebunden. »

Er selbst ist seitdem Mitglied des Vereins „vier bis fünf Jahre“ und besonders besorgt um die Wiederverwendung, wie seine Werkstattnachbarn: „Hier arbeiten wir mit verschiedenen Materialien, Holz, Metall oder anderen, und helfen uns gegenseitig sehr. Wir organisieren uns so, dass jeder Abfall von anderen genutzt wird. »

Alles in Musik

Bei Neuerungen behält der Verein das bei, was schon immer funktioniert hat: musikalische Unterhaltung. Am Freitag wird ein Gypsy-Jazzmusiker durch den Abend führen, während am Samstagnachmittag La fille du canal, ein Jazzorchester, spielen wird. Am Freitag wird es einen Imbisswagen und eine Erfrischungsbar geben.

Freitag, 24., Samstag, 25. und Sonntag, 26. Mai 2024, empty-workshops, bei der Ciel Association, 10, rue Pasteur, Indre.

-

NEXT Europäische Archäologietage auf dem Causse de Blandas und dem Cirque de Navacelles