Saint-Georges im Aveyron Cup: Loïc Maury, eine Geschichte von Kapitän und Familie

Saint-Georges im Aveyron Cup: Loïc Maury, eine Geschichte von Kapitän und Familie
Saint-Georges im Aveyron Cup: Loïc Maury, eine Geschichte von Kapitän und Familie
-

Während sich Saint-Georges-de-Luzençon zum ersten Mal in seiner Geschichte darauf vorbereitet, an diesem Samstag, dem 25. Mai, das Finale des Aveyron Cup zu bestreiten, hebt das Journal de Millau den Kapitän des Teams und seine ganz besondere Beziehung zu ESGSR hervor.

Für die Maurys ist Fußball eine Familienangelegenheit. Florian und Loïc haben die Fußballschule abgeschlossen. Sollte der Erste, Kapitän zur Saisonmitte, aufgrund eines Kreuzbandrisses ausfallen, will sein Bruder Loïc, der jetzt die Armbinde trägt, die Netze von Paul-Lignon erschüttern.

„Wir gehen das Finale gelassen an, weil wir andere verletzte und gesperrte Spieler genesen haben und dann eine tolle Trainingswoche mit drei statt zwei Sitzungen hatten, er vertraut. Naucelle ist ein ernstzunehmender Gegner, der zu diesem Zeitpunkt mehr Erfahrung als wir hat, da er fünf oder sechs Pokale auf seinem Konto hat. Es wird ein großartiges Spiel, das Aveyron gut repräsentiert.

Der Co-Trainer Eric Maury ist kein anderer als sein Vater. Er ist außerdem Co-Präsident und der Autor, der jede Woche in unseren Kolumnen über ESGSR-Spiele berichtet. Und es gibt viele Familiengeschichten in den Reihen der ESGSR wie Yohan und Lucas Jean, die Zwillinge, die das Trikot für die tragen werden „großartige Fußballfamilie von Saint-Georges“.

#French

-

PREV Laut André Azoulay ist die Integration von Kultur und Geisteswissenschaften in den Lehrplan der Universität eine Premiere
NEXT Rainbow, Bol d’Or, Euro 2024: unsere positiven Nachrichten in Genf