Bretagne: Welche Strände in der Bretagne stehen auf der Liste der Blauen Flagge 2024?

Bretagne: Welche Strände in der Bretagne stehen auf der Liste der Blauen Flagge 2024?
Bretagne: Welche Strände in der Bretagne stehen auf der Liste der Blauen Flagge 2024?
-

Von

Florian Tiercin

Veröffentlicht auf

23. Mai 2024 um 8:56 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Morbihan

Das Label „Blaue Flagge“ des Teragir-Verbandes zeichnet Gemeinden und Yachthäfen aus, die eine Politik verfolgen nachhaltige Tourismusentwicklung. Im Jahr 2024 werden 505 Standorte das Label erhalten. Die Gewinner werden am bekannt gegeben 23. Mai 2024 während einer Zeremonie in Pornichet (Loire-Atlantique). Welche Strände sind in der Bretagne betroffen?

31 Strände in der Bretagne

Das erste internationale Label für nachhaltigen Tourismus für Strände und Jachthäfen gibt seine Gewinner für 2024 bekannt: „Um die Auswirkungen des Tourismus auf die Gewässer und die Umwelt zu verringern, arbeitet das Programm seit fast 40 Jahren an der Verbesserung der Praktiken in diesem Sektor“, sagt Ghislain Fenouil, Leiter des Blue Flag-Programms in Frankreich.

Im Jahr 2023 wurden in der Bretagne 33 Strände und 5 Häfen gekennzeichnet. Hier sind die 31 gekennzeichneten Strände in der Bretagne im Jahr 2024:

Im Morbihan (9):

  • Carnac: Saint-Colomban, Grande Plage
  • Erdeven: Kerouriec, Kerhillio
  • Anleitung: La Falaise, Le Loc’h, Pen er Malo
  • Plouhinec: Kervegant, Le Magouero

In Ille-et-Vilaine (3):

  • Iffendic: Trémelin-See
  • Saint-Briac-sur-Mer: La Salinette, Port Hue

Im Finistère (19):

  • Zielgruppe: Strand Trescadec, Strand Trez Goarem
  • Bénodet: Strand von Trez
  • Clohars-Carnoët: Bellangenet, Kerrou
  • Fouesnant-les Glénan: Kerler, Maner Coat Clevarec, Kerambigorn, Cap-Coz, Glénan Saint-Nicolas
  • Le Conquet: Blancs Sablons, Portez, Pors Liogan
  • Plouarzel: Porsman
  • Plouhinec: Gwendrez, Mesperleuc
  • Pouldreuzic: Penhors
  • Roscoff: Saint-Luc ((Roc’h-Kroum)
  • Saint-Pol-de-Léon: Sainte-Anne

Die Strände Kerfany in Moëlan-sur-Mer und Grands-Sables in Clohars-Carnoët haben 2024 die Blaue Flagge verloren.

Videos: derzeit auf -

Darüber hinaus, vier bretonische Häfen sind beschriftet :

  • Yachthafen Paimpol
  • Saint-Quay Port d’Armor
  • Port Launay
  • Haltestelle am Fluss Saint-Martin-Sur-Oust

Der costaricanische Hafen Binic-Étables-sur-Mer wird im Jahr 2024 nicht mehr mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Fünfte Region Frankreichs

Die Regionen mit den meisten mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Stränden sind Okzitanien und das Provence-Alpes-Côte d’Azur Dazu gehören 246 Standorte, was der Hälfte der Gesamtzahl der gekennzeichneten Strände und Häfen in Frankreich entspricht (49 %). An dritter Stelle steht Nouvelle-Aquitaine mit 58 gekennzeichneten Standorten: 55 Strände, 2 Häfen und 1 Boot.

Dort Bretagne ist Fünfter (hinter Pays de la Loire) mit 31 Strände und 4 Häfen.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.


#French

-

PREV „Ich hoffe, dass Senegal bei der Weltmeisterschaft dabei sein wird“, Kalidou Koulibaly
NEXT Für Philippe Ribot, Präsident der Gard-Bürgermeistervereinigung: „Wir werden immer Bürgermeister finden, aber gute Kandidaten …“