Zäune trugen die Flamme in der Dordogne

-

24 Fackelträger in der Abteilung 24 für die Spiele 2024, wenn wir das absichtlich gewollt hätten, hätten wir es nicht schaffen können. An diesem Mittwoch, dem 22. Mai, drang die Flamme in das Gebiet der Dordogne ein und der kollektive Fechtstaffel fand rund um und in den Höhlen von Lascaux IV statt.

Brice Guyart, der ehemalige Florett-Olympiasieger, führt den Fackelkuss auf Paolo Bois-Rolet aus, einen jungen Mann, der im Club Sarlat Montignac engagiert ist, um als Kapitän die kollektive Staffel zu beginnen. Die Flamme durchdrang dann die 24 Fackelträger, bevor sie das Innere der Nachbildung der Höhlen verließ. Ein zeitloser Moment, der das Fechten ins Rampenlicht rückt und Lichtshows die verschiedenen Waffen hervorhebt.

Diese mit Spannung erwartete Etappe mit einem komplexen Szenario im engen Höhlengang hat alles gehalten, was sie verspricht.

Nach Paolo war es Brice Perek, französischer Lichtschwertmeister 2023, der die Reise in den Workshops fortsetzte, in denen die verschiedenen Fackelträger das Kunstfechten und das Lichtschwert vorstellten.

Anschließend übergab er die Flamme an Constance Mercier, Mitglied des Pôle Relève Sabre. Sie konnte in die Halle gehen, umgeben von den verschiedenen Sportfechtwaffen.

Schließlich beendete Isabelle Weber, Präsidentin des Clubs Périgueux Epée, diesen Staffellauf draußen, bevor sie die kostbare Flamme den Hütern übergab, damit sie ihre Reise fortsetzen kann.

Das Publikum und die Vereine kamen in großer Zahl, um die Fackelträger zu ermutigen. Den ganzen Nachmittag über wurden dank der Mobilisierung der Clubs der Abteilung Aktivitäten und die Entdeckung der 5 Waffen angeboten. Es wurden Autogrammstunden organisiert, bei denen die Öffentlichkeit Jean François Di Martino, Olympia-Vizemeister im Degen in Sydney, Philippe Omnès, Olympiasieger im Florett 1992 und Brice Guyart, zweifacher Olympiasieger im Einzel- und Team-Florett (2000 und 2004), treffen konnte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fackelträger sowie an die gesamte Mobilisierung der Vereine der Abteilung.

#French

-

NEXT Pontarlier. Einige Ausflugsideen im Haut-Doubs für das Wochenende vom 1. und 2. Juni